Webmaster (To contact, click)
News

wir empfehlen unsere Ernährungsberatung für den gesunden und kranken Hund aller Rassen  www.futterschuessel-fuer-den-Hund.de

Eros Emilios Seite: http://www.dalmatinerruede-eros.de/

5.4.2018

Die Zuchtstätte vom Anklamer Stadtforst hat noch wenige Welpen aus der Anpaarung mit dem von uns gezogenen Eros vom Jagdschlösschen frei. Wir haben auch unter Wahrung aller Objektivität selten so schöne Welpen gesehen. Sowohl Züchter wie Aussteller und einfach nur Dalmatinerfreunde finden hier alles was das Herz begehrt. Beide Eltern sind kerngesund und von bestem sicherem Temperament und freundlichem Wesen. Eros hat seine besondere Veranlagung als Therapiehund bei alten Menschen unter Beweis gestellt. Wir bedauern selbst sehr, dass wir zu unseren 6 Hunden keinen weiteren dazu holen können. Hier werden Erinnerungen an die legendären Bacio, Bolero, Brunello und Baffo und unseren unvergessenen Askari wach (Sohn von Bacio).

17.1.2018

Die website wird noch unterhalten

2.9.2016

Eros DeckanzeigeEros vom Jagdschloesschen hat gedeckt bei der Zuchtstätte vom Anklamer Stadtforst, Züchterin Katrin Michaelis die Hündin Urmel von Reinholds Hüsung

Tel. 01512 2648031

Es ist eine tolle Hündin wir freuen uns auf tolle Welpen

29.06.2015

Stettin 15 CH 350Eros vom Jagdschlösschen hat gestern in Stettin die offene Klasse gewonnen und ist damit polnischer Champion. Wir gratulieren Mandy und freuen uns mit Eros.

28.06.2015

Brunello 15 Jahre 3 350Heute hat uns die traurige Nachricht erreicht, dass unser lieber Brunello vom Jagdschlösschen im gesegneten Alter von mehr als 15 Jahren über die Regenbogenbrücke gegangen ist. Damit ist auch der letzte unseres legendären B-Wurfes nicht mehr. Wir trauern mit Familie Bohnert und danken für alles, was sie für ihn bis zuletzt getan haben. Er hatte ein schönes Leben.

14.06.2015

Stand seitl. re. 350Askari - Frauchens bester von allen - wird heute 12 Jahre alt. Wir freuen uns darüber, dass “Bozze” trotz seiner diversen gesundheitlichen Baustellen mit stabilem Gesundheitszustand unter uns ist und hoffen noch auf lange Zeit mit ihm, denn er ist unersetzbar. Er ist ein wunderbarer Hund

5.4.2015

Brunello 15 Jahre 2 350Brunello vom Jagdschlösschen, der letzte Überlebende des legendären B-Wurfes wird heute 15 Jahre alt. Ein bißchen betagt ist er schon, macht aber täglich seine Spaziergänge und ist an allem interessiert. Wir haben ihn besucht und haben uns sehr gefreut, dass es ihm so gut geht und seine Familie Bohnert sich so schön um ihn kümmert. Erstaunlich ist seine Ähnlichkeit mit Feely obwohl er ein Sohn von Hanne ist, beide haben die gleiche Mutter Vinca´s Kalinka.

14.12.2014

Eros am Strand Nov 2014 350Eros vom Jagdschlösschen hat sich wunderbar entwickelt, hier bei einem Winterspaziergang auf Usedom. Er macht seiner Besitzerin Mandy viel Freude, ist sehr gelehrig, verträglich und nervenstark. Seine Senioren im Heim lieben seine Besuche.

18.11.2014

Neu auf brisante Themen: optimale, rassespezifische Ernährung des Dalmatiners

6.9.2014

Dschuna von Oakwood forest und CH Multi Kulti v. Reinholds Hüsung geben die Geburt von 5 Mädchen und 4 Buben bekannt. Mutter und Nachwuchs sind wohlauf. Für Kenner der Szene ist diese Anpaarung mit Linienzucht auf die legendäre Vinca´s Kalinka ein Sahnebonbon. Wir erwarten einen ganz besonders schönen Wurf mit erstklassigem Temperament und guter Gesundheit.

14.06.2014

Bozze total 350Bozze  mein Herzblatt und Bester von Allen ist am 14. Juni 11 Jahre alt geworden

Bozze hat mit uns und seinen 3 Mädels – Coco, Queen und Pia – im hohen Norden in unserem Haus bei herrlichem Wetter …. wie es sich für Sonntagskinder gehört…seinen Geburtstag gefeiert. Zur Feier des Tages gab es frischen Matjes vom Fischmarkt. Gottseidank geht es Dir wieder gut! Letztes Jahr genau am 23.12 bekam er spät abends größere Probleme, so dass wir mitten in der Nacht unsere Tierärztin aufsuchen mussten, die uns zum großen Glück bei ernsten Problemen auch nachts zur Verfügung steht. Bozze hatte einen ganz extremen Durchfall entwickelt mit toxischen Darmkeimen, so dass wir mehrere Tage bei uns zu Hause mit 3 Liter Infusion über den Tag  bis spät in die Nacht um sein Leben gekämpft und gebangt haben. Die Freude ist unbeschreiblich groß, dass ich meinen absoluten Liebling wieder mit all seiner Lebensfreude um mich haben darf. Bozze DU bist mein Traum als Hund und damit ein „Geschenk des Himmels“… Auch unsere Tierärztin hat uns versichert, was wir seit langem wissen, dass Du ein einmalig gelassenes Wesen in allen Situationen hast und ein schier unendliches Vertrauen zu mir. Wir genießen jeden gemeinsamen Tag, gehen regelmäßig spazieren… dazu gibt es über den Tag verteilt ganz viele Streicheleinheiten sowie immer mal eine „Wohlfühlmassage“ von mir, die Du mit verklärtem Gesicht genießt. Zwischendurch werde ich von Dir zum Spielen aufgefordert, denn Du spielst nur mit mir und nicht mit den Mädels. … dann bringst Du voller Freude alles bei, womit Du gern spielst. Wir verbringen jede erdenkliche Menge Zeit miteinander -  Du bist  überall dabei, denn die gemeinsame Zeit ist das Wichtigste, was man einem Individuum mit Selbstverständlichkeit gern schenkt, wenn man es um seiner selbst Willen liebt. Du suchst meine Nähe und WIR freuen uns, dass Wir uns gesucht und gefunden haben. Mein geliebter Bozze wir wünschen Dir noch viele gemeinsamen Jahre mit uns. Sei versichert, dass wir immer ALLES für Dich getan haben und tun werden. … Bozze Du bist das Beste für mich, was ein Hund werden kann – Danke jeden Tag, dass es Dich gibt.

 

27.05.2014

Tini 15-7-2011-400Während unsere Urlaubes haben wir die traurige Nachricht erhalten, dass Abigail “Tini” vom Jagdschlösschen nach geduldig ertragenen Altersbeschwerden den Weg über die Regenbogenbrücke gegangen ist. Am 15.7. wäre sie 16 Jahre geworden. Tini war ein besonderer Hund. Geduldig ertrug sie 2 Krebsoperationen, die sie wegen der tollen Pflege gut überstand und war auch trotz der zunehmend schwerwiegenden Altersprobleme immer freundlich, interessiert und liebenswürdig. Sie hat bis zu letzt für ihr Leben gern gefressen, am Ende mochte sie aber auch das beste Gekochte nicht  mehr zu sich nehmen. Wir danken Brigitte und Wolfgang für alles, was sie für Tini getan haben. Sie haben ihr bis zum Ende ein Paradies auf Erden bereitet.. Wie auf dem Bild werden wir sie in Erinnerung behalten..

20.05.2014

März 2014-400Eros vom Jagdschlösschen hat sich zu einem prächtigen Burschen entwickelt. Besonders beeindruckend ist sein souveränes Wesen, dass er z.B. bei seinen wöchentlich regelmäßigen Besuchen als Therapiehund in einem Altenwohnheim unter Beweis stellt. Er ist auch für die Dalmatiner Damenwelt interessant mit seinem großartigen Pedigree aus kerngesunden und langlebigen Linien. Sein Vater ist wohl der einzige Dalmatinerrüde in Europa, der zugleich Multichampion und geprüfter Rettungshund ist. Die Liebe kann kommen. Nähere Informationen über uns oder obige HP.

06.04.2014

Brunello mit 14 Jahren 350Am 5.4.2014 ist der letzte verbliebene Nachkomme unseres B-Wurfes “Brunello vom Jagdschloesschen” 14 Jahre alt geworden. Er befindet sich bei guter Gesundheit und freut sich seines Lebens im Kreise seiner 2- und 4-beinigen Familie. Wir grüßen Familie Bohnert herzlich und wünschen Bruno alles Gute für ein langes, gesundes Leben.
Unabhängig davon haben wir uns über eine erneute V-Bewertung von Eros-Emilio - einziger Sohn von Vanoc in Deutschland - in Berlin gefreut. Mandy dazu herzliche Glückwünsche und weiter alles Gute. Eros besticht neben seiner unbestritten tollen Figur durch sein ausgezeichnetes Wesen und einige renommierte Züchter sind auf ihn aufmerksam geworden.
Zuletzt Nachrichten von Vanoc von der Klostergasse (MCH und erfolgreich im Leistungssport). Er ist am 9.3.2014 wieder Vater von 9 Welpen geworden mit der ausgezeichneten Hündin Bianca, rein englisch aus den besten Linien gezogen. Nähere Informationen über Erika Falconnier. - www.falconnier-dalamtiner.CH

14.11.2013

2013 im Sprung 400Wir freuen uns über eine gute Nachricht. Eternal Phoebe hat sich wunderschön entwickelt und hat im Sommer das bronzene Leistungsabzeichen ausgezeichnet mit 85 von 90 Punkten gemacht. Sie ist ein Sonnenschein. Vielen Dank an Frau Sack für die gute Nachricht und die schönen Bilder.

03.10.2013

Während unseres Urlaubes erreichte uns am 16.09.2013 die traurige Nachricht, dass Baba vom Jagdschlösschen im gesegneten Alter von 13 1/2 Jahren den Weg über die Regenbogenbrücke nehmen musste. Sie ist letztlich an den Folgen des Alters gestorben, hatte in diesem Sommer aber noch das Vergnügen mit ihrer Familie nach Norwegen reisen zu dürfen. Wir danken Frau Fengel für die vielen schönen Jahre, die sie unserer kleinen bereitet hat. Sie war nie allein - immer dabei im Urlaub.

07.09.2013

STUNDEN DER WAHRHEIT neu auf brisante Themen

25.08.2013

Baffo und Snooper 400Baffo mit seinem Sohn Snooper aufgenommen im Hundiversum, wo Baffo wenige Tage vor seinem Tod gesehen wurde . An dieser Stelle ist eine Korrektur notwendig, da wir primär eine falsche Information bekamen. Baffo wurde vorgestellt, um einige Tage wegen eines geplanten Urlaubs der Besitzer im Hundiversum untergebracht zu werden. Herr Schadegg konnte dem aber nicht entsprechen, da Baffo in einem so schlechten Zustand war, dass dies kaum zu verantworten gewesen wäre. Circa 2 Wochen später ging er dann für immer von uns.
Vielen Dank an Sabine und Marco Schadegg aus dem Hundiversum für die  Fotos und damit letzten bildlichen Erinnerungen an unseren lieben Baffo…. Herzlichen Dank, dass Ihr Euch um Baffo so fürsorglich gekümmert habt, da er schon deutlich vom Tod durch seine schwache Hinterhand gekennzeichnet war -  er  durfte noch schöne Stunden in menschlicher Gesellschaft verbringen
, bevor er dann recht bald seine letzte Reise angetreten hat.  Ihr habt dem treuen Kamerad das Wertvollste und gleichzeitig Selbstverständlichste gegeben, was man  einem geliebten Individuum  geben  kann und was ein geliebtes Lebewesen  als „kleines Dankeschön“  für die vielen guten, gemeinsamen Jahre verdient hat, nämlich gemeinsame  Zeit mit Ihm zu verbringen - insbesondere in den letzten Tagen seines Lebens. 
„der ausgestreute Samen zum Nachdenken fiel auf unfruchtbaren Boden“. A.S.B.

18.08.2013

Bolero 07 2013-1 350Bolero „der beste von Allen“ hat am 15.8.2013 diese  Welt  für immer verlassen.

Als ich heute Morgen Katharinas Stimme am Telefon hörte, war mir klar „es ist etwas schlimmes passiert“. Auch Carl und ich brachen in Tränen aus, als wir hörten, dass Bolero heute am frühen Morgen  nach 2 Tagen gemeinsamem Ringen um sein Leben in Katharinas  Armen eingeschlafen ist.  Noch im letzten Jahr als er mit fast 12 Jahren mit seiner Frau Macy zum 3. Mal in der Zuchtstätte von Oakwood Forest Vater von 11 Welpen wurde, war er für sein Alter außerordentlich  fit. Selbstverständlich haben wir uns seinen letzten Wurf (F-Wurf) mit großem Interesse  bei unseren Freunden Katharina und Günter angesehen. Unbeschreiblich gefreut haben wir uns über unser Ziehkind Bolero, der in bester Kondition zu diesem Zeitpunkt war. Der Bub hat sich wie immer über uns sehr gefreut. Wir wurden überschwenglich mit dem typischen Kopf in den Schoss legen und Kopf zwischen die Beine stecken begrüßt und haben ihn ausgiebig geliebelt …. wir sind sicher, dass er sich an uns stets erinnert hat. Über die Freundschaft durch Bolero zu Katharina im Lauf der Jahre haben wir zu diesen wunderbaren Rüden nie den Kontakt verloren. Als Katharina beschlossenen hat, sich mit Bolero eine Zucht aufzubauen, habe ich Ihn anfangs für die Ausstellungen vorbereitet und auch auf den ersten großen Shows gezeigt. Katharina kam über mehrere Wochen fast jedes Wochenende zu uns zum Training. Aus dem Rohdiamant Bolero dem bis dahin „Feld,- Wald,- und Wiesenhund“ wurde nun in kürzester Zeit ein  Ausstellungshund „gemacht“. Bolero  war selbst auf größten Shows, obwohl ihm jede Routine fehlte, mit seinem vorzüglichen Exterieur – nämlich dem eines athletischen  Laufhundes  - und durch sein überaus freundliches Wesen immer auf den vorderen Plätzen im hochplatzierten V zu finden. Aufgrund seines einmalig stabilen Wesens hat er dieses „Hals über Kopf Training“ super weggesteckt  - er nahm niemals etwas krumm,  blieb immer freundlich und aufgeschlossen. Auch wenn diese Art von Arbeit ihm nicht gerade „große Freude“ bereitete, war er trotzdem nicht nur gut bei der Sache, sondern strahlte noch dabei Freude aus. Diese Freude, die er auch in Ihm „unbequemen Situationen“ stets ausstrahlte,  war der Tatsache zu zuschreiben, dass er Menschen und den Umgang mit Menschen liebte. In all den Jahren war sein Kontakt zu ALLEN Menschen immer geprägt von aufgeschlossener Freundlichkeit und großer innerer Sicherheit -  Sicherheit, die ihm nicht antrainiert werden musste, sondern die ihm schlicht und einfach über die besten Gene seiner Mutter, unserem geliebten Hannele, der er sehr ähnlich war , von Geburt an in die Wiege gelegt wurden.  Diesen Sommer haben wir Mitte Juli Katharina besucht. Bolero war gut drauf, voller Freude wie eh und je und hat sichtbar die reichlichen Streicheleinheiten von uns genossen. Ebenso wie  seine Mutter Hanne und sein Großvater Anton hat er mit Vorliebe gern und viel erzählt. Das spiegelt sich auch auf dem letzten Foto von Ihm wieder. Wir sind froh, dass wir unseren Urlaub im Norden um eine Woche verlegt haben, denn nur so konnten wir Bolero noch mal lebend sehen. Leider hatte er seit einigen Monaten zunehmend Probleme mit den Knochen. Katharina hat Ihren geliebten Bub, um Ihm das Leben zu erleichtern, mit Schmerzmitteln behandelt  - wie wir damals unsere damals unsere unvergessene Feely – Hanneles Halbschwester. Dadurch konnte er die letzten Monate ohne Schmerzen genießen, mit seinen Mädels flirten sowie den Welpen stets ein perfekter Großvater sein.  Leider haben diese  Schmerzmittel immer den Preis des Versagens der Nieren.
Es ist unbeschreiblich schmerzlich nun zu wissen, wenn wir Katharina besuchen oder wie üblich  häufig telefonieren werden, dass es keinen Bolero mehr gibt und nie mehr geben wird.  Bolero hatte wie seine Brüder Baffo und Bacio  - alles Deckrüden - und den anderen Geschwistern - ein TRAUMWESEN. Jeder hatte Ihn sofort in sein Herz geschlossen. Deswegen war er „der BESTE von ALLEN“.
Mein lieber Bolero Du warst wie Deine Geschwister und Deine Mutter ein Geschenk des Himmels. Geschenke sind einmalig und lassen sich niemals reproduzieren. Du wirst in unserem Herzen immer einen ganz besonderen Platz haben. Wir sind dankbar, dass wir Dich zum Teil in Deinem Leben begleiten konnten und ein letztes Mal innig im Arm halten durften im Juli beim letzten Besuch. Nun hat Dich heute morgen sicher Deine Mutter Hanne zusammen mit Feely auf der immer grünen Wiese begrüßt, Vater Curias wird sich freuen Dich zu sehen, Großvater Anton wird Dich erkennen und mit Dir über die großen, weiten Wiesen toben.  Machs gut geliebte Hummel… wir werden uns irgendwann wieder sehen. Und Katharina danken wir für alles, was sie für ihn getan hat.

15.07.2013

Heute am 15.7. vor 15 Jahren wurde unser A-Wurf geboren und Abigail vom Jagdschlösschen ist immer noch am leben, etwas wackelig zwar aber im Kopf und organisch nach 2 Krebsoperationen topfit. Wir danken Brigitte und Wolfgang Maszczyk dafür, dass sie ihr ein so schönes Leben ermöglicht haben. Gerne noch ein bißchen länger. Amy und Askari sind auch fast 15 Jahre geworden, sie haben uns erst in diesem Frühjahr verlassen. Da sieht man doch was Langlebigkeit in den Linien ausmacht.

12.07.2013

Heute waren wir bei Katharina http://www.oakwood-forest-dalmatiner.de/ und haben uns den H-Wurf angesehen und waren begeistert. Selbst in den besten Zeieten der Nachzucht mit der wunderbaren Vinca´s Kalinka haben wir bei Eberts nicht so einen schönen und ausgeglichenen Wurf gesehen. Alles stimmt: Pigment, Gebäude, Fleckung und Temperament. Wir wünschen Katharina, dass sie für alle Welpen ein gutes Heim findet.
Bei der Gelegenheit haben wir mit großer Freude auch unseren EROS gesehen, der mit Frauchen von weit her angereist war, um einen Kumpel auszusuchen. Eros hatte ja kürzlich seine Klasse bei der IRA Stettin gewonnen und hat sich wirklich auch in natura zu einem prächtigen Burschen entwickelt. Wir sind stolz einen solchen Prachtburschen gezogen zu haben.
Außerdem haben wir uns sehr gefreut, unseren Bolero mit über 13 Jahren in guter Kondition zu sehen, freundlich wie immer und unverwechselbar ein Sohn unserer Hanne.

04.07.2013

Baffo Brautschau 300Baffo der treuste FREUND und beste Kumpel hat heute am 4. Juli 2013 seine einmalig schönen und lieben Augen für immer geschlossen. Bereits vor mehreren Wochen als wir Baffo besucht haben, war uns bewußt, dass wir diesen herrlichen Hund wahrscheinlich das letzte Mal gesehen haben. Wir haben ihn „geliebelt“ und uns von ihm verabschiedet. Es lässt sich schwer in Worte fassen, wie unsagbar traurig es ist, wenn man ahnt, dass sich das Leben dem Ende neigt. Ein liebenswerter Blick wie eh und je, seine wachen,  wunderschönen  Augen und immer noch das gleiche Gesicht zum Verlieben, aber Knochen, die nicht mehr können wie der Kopf will. Wir werden diesen wunderbaren Rüden mit seinem TRAUMWESEN seiner stets liebenswerten,  gelassenen  Art nie vergessen. Unsere Pia, Deine Tochter, wird uns jeden Tag an Dich erinnern, denn sie ist Dir  wie aus dem Gesicht geschnitten. Baffo hatte insgesamt 4 Würfe, davon den C – Wurf und D-Wurf bei uns, den B-Wurf im Feuerschlösschen sowie den E-Wurf in der Zuchtstätte von den sieben Domänen. Somit lebt er in seinen Kindern fort. In einem herrlich Buch mit dem Titel: „ Hunde und Maler“ von Professor Erika Billeter dem Geschenk einer langjährigen engen Freundin findet sich  vorweg ein  Text von Theodor Fontane:“ Dieses Buch ist allen Hunden dieser Welt gewidmet, aber ganz besonders jenen, die mich so lange begleitet und mein Leben reicher gemacht haben durch ihre Präsenz, durch eine neue Erfahrung der Liebe: Liebe, die nicht fordert, Liebe, die sich einfach an der Freude über das Geschöpf zu erkennen gibt“. Diese Worte beschreiben die innige und einmalige Beziehung von Hunden zum Ihrem Menschen und umgekehrt. Lieber Baffo sicher hat Dich, wenn es einen Hundehimmel gibt, Deine Mutter - unser geliebtes Hannele - gleich heute morgen in Empfang genommen und Deine Brüder sind Dir schon im Galopp entgegen gelaufen, um wie in alten Zeiten ausgiebig zu spielen. Das Wissen darum, dass wir Dich hier auf dieser Erde nie mehr sehen werden, tut unbeschreiblich weh. Du bleibst immer in unseren Herzen!
Deine Zieheltern

14.06.2013

4 Weiber und ich 350Bozze  mein Herzblatt und Bester von Allen hat heute am 14.6. Geburtstag

Bozze mein absoluter Traumhund feiert heute seinen Geburtstag und wird 10 Jahre alt. Heute gibt er seinen Mädels eine größere Runde Bio Ziegenmilch aus als gewöhnlich und wird ansonsten verwöhnt wie jeden Tag. Unglaublich wie schnell die Jahre vergehen. Immer mal erinnere ich mich noch an den mit  6 Wochen kleinen, sehr kräftigen Apoll – so war dein Name damals - mit dem Gesichtsausdruck zum Verlieben. Du warst bereits als Welpe stets gelassen, an allen Neuen sehr interessieret und in jeder Situation immer  unerschrocken. Es gab nichts, was Du nicht gleich mit Deiner Dir eigenen Bedachtheit und gleichzeitig voller Freude erkundet hast. Als ich dich zum ersten Mal gesehen und länger beobachtet habe, stand für mich fest, dass Du Mein Hund bist.  Du wie auch Deine unvergessene Großmutter mein geliebtes Hannele und deren wunderbare Halbschwester Feely mit Ihrer Tochter unserer letztes Jahr verstorbene tapferen Ability – Billy genannt - seid Hunde, die jeder eigentlich nur einmal im Leben bekommt, wenn er überhaupt das große Glück hat nur einen davon jemals im Leben sein eigen nennen zu dürfen. Bei all diesen wunderbaren Hunden stimmte einfach ALLES. Sie waren kerngesund, hatten ein Wesen vom Feinsten, immer pflegeleicht mit innerer Gelassenheit in jeder Situation  und bildschön waren sie auch noch.  Mein lieber Bozze bitte bleibe uns noch viele Jahre so wie du bist erhalten, denn du warst vom ersten Tag bis heute immer eine absolute Freude. Du begeisterst mich mit deinem liebenswerten, stets pflegeleichten Wesen jeden Tag aufs Neue. Es gibt einfach „Geschenke des Himmels“ und Du bist ein solches -  Bozze wir haben uns gesucht und gefunden, wir haben das große Glück dich zu haben und du hast ebenso das große Los mit uns gezogen. Du erinnerst mich mit Deiner in jeder Situation pflegeleichte  Art,  Deinem herrlichem Gesicht und den schönsten Augen, die ich kenne, immer wieder an meinen Liebling aus unserem B-Wurf, deinen wunderbaren Vater Bacio, der leider ein armseliges Schicksal in einer Zuchtstätte mit seinem frühen, unnötigen  Tod bezahlt hat, weil materielle Dinge wichtiger waren als sein Wohlergehen an diesem besagten Todestag.  Mein Bozze du brauchst keine Titel oder sonstigen Erfolge, Du wirst um deiner selbst willen so wie du bist geliebt. Wir und insbesondere ich wünsche dir meinem Herzblatt Bozze noch viele gesunde und gemeinsame Jahre mit uns. Du und deine wunderbare Großmutter unser Hannele traben auch noch in vielen Jahren auf dem Deckblatt als Titelbild meines Buches „Frisches Futter für ein langes Hundeleben“ – im Oktober 2012 ist  die 2. Auflage  erschienen - jedem Hundefreund entgegen und werden damit für alle Zeiten im Kynos Verlag auf dem benannten Buch  verewigt sein als meine Traumhunde.

Auf dem Foto mein Bozze  (Sohn von Bacio vom Jagdschlösschen) -  links liegend Abiltiy vom Jagdschlösschen (Tochter von Feely und Anthony), dahinter Hannele (Tochter von Vincas Kalinka und unserem fränkischen Urgestein Anthony), dahinter Feely (Tochter von Vincas Kalinka und Santos vom Hause Lutzina) – Deine Freundinnen Feely, Honeymoon und Billy bleiben unvergessen, jeder Tag mit den Dreien war eine Freude, immer pflegeleicht, stets gelassen mit innerer Ruhe in jeder Situation und mit eiserner Gesundheit ausgestattet konntet ihr alle 3 über 14 Jahre alt werden….Ihr drei wunderbaren Hündinnen wart und du bist, das Beste, was es an Hund nur geben kann.

 

03.06.2013

Mit Bestürzung haben wir vom Tod von zwei uns lieb gewordenen Hunden gehört.
Amadine “Amy” vom Jagdschlösschen ist am 31.5.2013 im hohen Alter von fast 15 Jahren über die Regenbogenbrücke gegangen. Wir grüßen Corinna und wünschen Ihr viel Kraft.
Am 2.6.2013 ist Bataio vom Jagdschlösschen aus unserem phänomenalen B-Wurf ihr mit über 13 Jahren gefolgt. Wir sind traurig und hoffen, dass es ihnen da wo sie jetzt sind wieder gut geht.

02.06.2013

Eros vom Jagdschlösschen hält uns auf Trapp und wir freuen uns darüber. Auf der IRA Neumünster am 1.6.2013  wurde er mit V2 Res. CAC unter starker Konkurrenz bewertet und die Bewertung von Herrn Lücker liest sich vorzüglich.
Ein Rüde, der alles in sich vereint: Supergebäude, langlebige Ahnen, hervorragendes Temperament als Therapiehund erprobt, wunderschönes Kopfmodel - herzlicher Glückwunsch an Mandy

30.05.2013

Am 25.Mai 2013 hat Eros Emilio vom Jagdschlösschen unter Gebrauchshunden die Begleithundeprüfung bei strömendem Regen mit gutem Erfolg absolviert. Auch hier ist er durch seine Gelassenheit und Ruhe aufgefallen. Wir freuen uns über diesen Erfolg und gratulieren durch unseren Urlaub verspätet aber nicht minder herzlich.

01.05.2013

Unser Eros Emilio vom Jagdschloesschen hat auf der IRA in Dresden den V4 Platz in der offenen Klasse belegt gegen sehr starke Konkurrenz. Dabei hat er fast die gesamte erstklassige Nachzucht von Christi Ormond hinter sich gelassen. Nur First Farao for Ormond hat gewonnen. Wir sind stolz auf unseren “Pupsie” und gratulieren Mandy voller Freude. Besonders sein hervorragendes Temperament fiel auf wie schon so oft.

12.04.2013

Calma und Ramona 350Am 9.4.2013 hatte unser E-Wurf Geburtstag. Nach Rücksprache geht es allen gut und alle sind gesund. Wir wünschen weiter alles Gute und viel Freude.
Calma hat sich bei Familie Klünder gut eingewöhnt. Alle sind glücklich und zufrieden. Calma macht viel Spaß und hat kurzfristig sogar ihre Qualitäten als Therapiehund bei einem schwerkranken Familienmitglied unter Beweis gestellt.Wir sind froh, vermissen sie aber sehr.

07.04.2013

Im Nachgang zu unseren Glückwünschen haben wir leider erfahren, dass unser kleiner Babo schon im letzten Jahr von uns gegangen ist. Er hatte nach Angaben seiner Besitzer bis dahin ein erfülltes und gesundes Leben.

05.04.2013

Zwei Stunden nach dem letzten Eintrag haben wir mit Erschütterung und großer Trauer erfahren, dass Bacchus heute an seinem 13. Geburtstag aus Gründen erheblicher Altersbeschwerden des Bewegungsapparates über die Regenbogenbrücke gegangen ist. Wir danken Familie Gelhard für die schönen Jahre, die sie ihm bereitet haben. Er findet seine letzte Ruhe auf dem familieneigenen Grundstück dort, wo er sein Leben verbracht hat. Seine Freundin Eviva ist nun alleine.

5.4.2013

Heute vor 13 Jahren hat unser B-Wurf das Licht der Welt erblickt und wir gratulieren Baba, Brunello, Bacchus, Babo (Lucky), Bossi, Baffo, Bataio, Bossi und Bolero zu ihrem Geburtstag, den sie gesund und munter mit noch mäßigen Alterserscheinungen erlebt haben. Baffo kann sich von Kindern aus 4 Würfen feiern lassen, Bolero ebenso. Für uns bleiben die Kleinen mit ihrer wunderbaren Mutter Honeymoon immer in unserem Gedächtnis und wir schauen uns immer wieder den Fernsehbeitrag an, der damals bei RTL gesendet wurde und der als DVD wohl behütet wird. Allen Kindern und den Frauchen und Herrchen schon eine lange schöne Zeit miteinander. Gerne würden wir in einem Jahr wieder so positiv berichten. Nachkommen von Bolero werden in den nächsten Monaten die nächste Generation zur Welt bringen.

31.03.2013

Calma hat ein maßgeschneidertes neues Zuhause gefunden. So haben wir uns unter Tränen etwas leichter von ihr trennen können. Und dort hat sie umgehend ihr einmaliges Wesen unter Beweis gestellt. Sie ist Therapiehund bei einem Schwerkranken ohne Training. Wir wünschen ihr und Familie Klünder mit Jack viele gesunde und schöne Jahre miteinander. Queen bleibt bei uns. Sie ist zu einfach um sie abzugeben. Es würde kaum jemand mit ihr klarkommen und sie würde unter der Trennung zerbrechen.

05.01.2013

QueenCalma 2013 350Aus gesundheitlichen Gründen müssen wir uns schweren Herzens von 2 unserer Hunde trennen und suchen daher ein gutes Zuhause, welches unseren strengen Kriterien gerecht wird. Näheres auf der neuen Seite “Hunde abzugeben” und auf der speziellen Seite der beiden Hündinnen (Calma und Queen).

23.12.2012

Allen Freunden und regelmäßigen Besuchern unserer Homepage wünschen wir ein frohes Fest und ein glückliches, gesundes Neues Jahr.

15.12.2012

Nach drei Monaten Abwesenheit wegen einer baulichen Veränderung an unserem Haus sind wir nun von unserem Ferienhaus an der Schlei wieder in Mömbris angekommen. In der Zwischenzeit ist einiges passiert. Schon im Juli habe ich mit der li. Hüfte nun mein viertes Kunstgelenk erhalten und musste wegen großer muskulärer Probleme diesmal länger als bei den vorherigen OP´s intensive Behandlung in Anspruch nehmen. Inzwischen laufe ich wieder fast so als wäre nichts gewesen.
Auch bei den Hunden gibt es Neuigkeiten. Eternal Phoebe hat die Begleithundeprüfung mit Bravour bestanden und Eros hat die Zuchtzulassung mit Erfolg absolviert. Aus ihm ist ein prächtiger Jüngling geworden und er macht seiner Besitzerin mächtig Spass. So ist er aktiv als Therapiehund in einem Altenheim tätig und bringt den alten Leuten Freude und Abwechselung.
Leider gibt es auch traurige Nachricht. Am 15.11. genau mit 14 Jahren und 4 Monaten auf den Tag hat uns unsere treue Billy für immer verlassen. Nur kurz war die Zeit, in der ihre vitalen Funktionen immer weniger wurden, sie nicht mehr fressen wollte und schließlich nicht mehr allein aufstehen konnte. Mit gütiger Hilfe der Tierarztpraxis in Satrup konnten wir ihr ein längeres Leid ersparen und nun liegt sie wenige Schritte entfernt von ihrer Halbschwester Hanne zu Füssen einer Rhododendrongruppe zur ewigen Ruhe gebettet. Auf ihrer Seite ist eine Würdigung ihres Lebensweges nachzulassen. Sie war uns ein lieber, wundervoller Kamerad und hat ihren Papa Anton mit ihrem robusten Wesen gut vertreten.

19.08.2012

Neu auf Brisante Themen: Dem EGO geopfert
Morgen hat unser C-Wurf Geburtstag. Wir grüßen auf diesem Wege alle Besitzer und wünschen unseren “Kindern” zu ihrem 4. Geburtstag alles Gute. Mögen sie immer ein schönes Leben in Gesundheit haben.

15.07.2012

Billy 07-2012 mit Bozze HP 300Heute ist der große Tag. Unser A-Wurf wird 14. Jahre alt. Wir gratulieren “Billy”, die bei uns wohnt und des weiteren “Tini” im hohen Norden, Askari in unserer Nähe und Amy in der Oberpfalz. Bei Amarena wissen wir nicht, ob sie noch lebt. Alle anderen sind für ihr Alter noch gut drauf. Stellvertretend ein Bild von unserer Billy, das wir vor einigen Tagen aufgenommen haben. Sie macht täglich ihren Waldspaziergang, entwickelt ungeahnte Mobilität, wenn es etwas zu fressen gibt und ist ein lieber, guter Ruhepunkt in unserm Rudel. Immer erinnert sie uns an ihren Vater Anton und dessen Langlebigkeitsgen ( bei Antons Wurf wurden 80% zwischen 14-17 Jahre alt) hat sich deutlich durchgesetzt, denn wir wissen von 70% des A-Wurfes sicher, dass sie noch leben und bei guter Gesundheit sind. Gute alte deutsche Linien. Hier kann man von Erbgesundheit reden.

13.07.2012

Tiny 07-2012-2 HP 300Kurz vor ihrem 14. Geburtstag hat uns Tiny aus unserem A-Wurf besucht. Die alte Dame ist gut zu Fuß und lebendig mit großem Interesse an ihrer Umwelt und sie hat in ihrem Zuhause das Paradies auf Erden gefunden. Wir haben uns sehr gefreut, sie so fit zu Gesicht zu bekommen und wünschen ihr weiter alles Gute mit ihrer Menschenfamilie.

02.07.2012

aus aktuellem Anlass haben wir die Deckrüdenliste überarbeitet, da teilweise Angaben, mit denen geworben wurde nicht gestimmt haben. So wird Lacrima Christi Coppola beworben, er sei 10 Jahre und fit. Dabei wurde er nicht einmal 10 Jahre und ist tot. So seriös ist teilweise die Werbung mit langlebig und erbgesund.

23.06.12

Stettin 12-4-300Wunderbare Nachricht: Eros Emilio vom Jagdschlösschen hat auf der IRA Stettin das BOB der Dalmatiner errungen. Es war zwar nur eine bescheidene Meldeliste, aber der Sieg erfolgte über zwei Champions. Er ist eben doch ein Guter.

14.06.2012

sitzend seitl. 2 350Bozze  mein Bester von Allen hat heute am 14.6. Geburtstag
Bozze ist für mich ein absoluter Traumhund und feiert heute seinen 9. Geburtstag. Mein lieber Bozze bleibe uns noch viele Jahre so wie du bist erhalten, denn du warst vom ersten Tag bis heute immer eine absolute Freude. Du bist für mich ebenso wie deine unvergessene Großmutter mein geliebtes Hannele, deren Halbschwester Feely – beides Töchter der einmaligen Vincas Kalinka, einem Jahrhunderthund aus der leider nicht mehr existenten dänischen Zuchtstätte Vincas mit den besten Hunden, die es jemals gegeben hat – und deinem Urgroßvater,unserem unterfränkischen Urgestein Anton der liebste Dalmatiner, den ich mich vorstellen kann. Mein großer Bub du warst schon als Welpe zum Verlieben, aber das ist bekanntlich beim Welpen  einfach. Ein gesundes Hundeleben ist jedoch viel länger als die Welpenphase. Du begeisterst mich mit deinem liebenswerten, stets pflegeleichten Wesen jeden Tag aufs Neue. Du kennst keine Angst, bist niemals schreckhaft, bist frei von jeder Art von Aggression, alle  Situationen meisterst du mit „einen klaren, hellem Kopf“ , findest selbst tobende und ungeschickte Kinder noch angenehm, erziehst  die Weiber in deinem Harem, und hast zu mir ein Vertrauen wie ich es noch bei keinem anderen Hund jemals erlebt habe.  Darüber staunen selbst alle Tierärzte, denn es gibt wohl keinen einzigen Hund, der sich den Zahnstein bis zum bluten der Zähne entfernen lässt, wenn nur dein Frauchen neben dir steht, womit ich dir eine Narkose ersparen kann. Du bist ein Traum mit Punkten. Unabhängig von deinem wunderbaren inneren Werten bist du für mich auch der Schönste! Du hast ein bildschönes Gesicht mit Menschenaugen, die sprechen können. In dein  goldiges Gesicht schaue ich so oft im Laufe eines Tages und immer liebend gern. Du wiegst fast 40kg bist gut proportioniert und mit guten 65cm zu groß. Du hast eine perfekte Vorderpartie mit ausgeprägter Vorbrust und eine sichtbar zu steile Hinterhand mit schlechter Winkelung, trotzdem bewegt du dich taktrein mit leichtfüßigen bodenverachtenden  Tritten mit enormen Raumgriff und das sage ich, wo ich immerhin bis zur Klasse M Dressur erfolgreich geritten bin und daher mehr als jeder andere weiß, weiß ein perfektes Gangbild tatsächlich ausmacht. Um diesen besonderen Platz in meinem Herz zu erobern, brauchtest du niemals einen Titel auf einer Ausstellung und es war mir auch völlig unwichtig, dass du nur einseitig hörst, denn du toppst für mich ALLES und ich wollte dich niemals missen! Das ist zwar nicht die „gewöhnliche Denke“ eines Züchters, aber wir sind eben auch keine gewöhnlichen Züchter. Ja mein lieber Bozze so haben wir das große Glück dich zu haben und du hast ebenso das große Los mit uns gezogen. Du erinnerst mich immer wieder an meinen Liebling aus unserem B-Wurf, deinen wunderbaren Vater Bacio, der leider ein armseliges Schicksal in einer Zuchtstätte mit seinem frühen, unnötigen  Tod bezahlt hat, weil materielle Dinge wichtiger waren als sein Wohlergehen an diesem besagten Todestag.  Mein Bozze du wirst um deiner selbst willen so wie du bist geliebt. Dein Liebling war -das konntest du nicht wissen - schließlich deine Großmutter – unser  Hannele – das haben wir auch gemeinsam. Wir und insbesondere ich wünsche dir meinem Herzblatt Bozze noch viele gesunde und gemeinsame Jahre mit uns. Du und deine wunderbare Großmutter unser Hannele traben auch noch in vielen Jahren auf dem Deckblatt als Titelbild meines Buches „Frisches Futter für ein langes Hundeleben“ – im Herbst 2012 erscheint die 2. Auflage - jedem Hundefreund entgegen und werden damit für alle Zeiten im Kynos Verlag auf dem benannten Buch  verewigt sein als meine Traumhunde. Vielen Dank meinem Mann und Frau Verena Scholze für die klasse Fotos von meinem Liebling im Rahmen eines wunderbaren Foto Shootings hier bei uns im Jagdschlösschen.

10.05.2012

neumünster 3.6.12  350Wie gratulieren Eros Emilio vom Jagdschloesschen zum 2. Platz in Neumünster. Er besticht immer wieder durch sein hervorragendes, ausgeglichenes Wesen und seine schöne Erscheinung. Wir freuen uns für Mandy und wünschen weiterhin Erfolg und Freude an diesem wunderschönen Kerlchen.

02.06.2012

20120512_Andrea Wagner 350Cicero in vollem Galopp auf seiner täglichen Rennbahn - er macht seinen Besitzern Familie Spieß weiterhin viel Spaß nachdem er seine handwerklichen Zerstörungsübungen abgelegt hat und tröstet aktuell über den Verlust von Ivor vom Kirbach hinweg.

17.05.2012

8 Wochen sind schon wieder vorbei, der F-Wurf von Oakwood Forest ist flügge geworden und wir konnten uns bei einem Besuch selbst überzeugen wie gut gelungen die kleinen Hunde sind. Bei durchweg sehr gutem Pigment und fast rabenschwarzen Augen haben wir vorzügliche Gebäude gesehen und Hunde wie aus einem Guss. Besonders erfreulich ist auch, dass alle Hunde bilateral hörend sind. Das war der letzte Wurf von Bolero und Macy und der ist sehr gut gelungen. Der alte Bursche hat noch einmal sein Bestes gegeben und die vorherigen Würfe an Qualität übertroffen. Ein kleiner Sohn ist seinem Vater wie aus dem Gesicht geschnitten - man könnte ihn auf alten Fotos direkt austauschen gegen seinen Vater mit 8 Wochen - so heißt er mit Recht Forever Bolero. Wir wünschen Familie Männel mit diesem Prachtkerl alles Gute und hoffen, dass er auch mal gezeigt wird. Die beiden Braunen sind die Creme aus dem Wurf. Frau Unger alles Gute mit der braunen Hündin. Besonders niedlich ist auch die kleine Hündin mit den symmetrischen Ohrplatten. Einfach ein Hingucker. Familie Bayer-Hörmann mit dieser süssen Maus alles Gute.

09.04.2012

Wir gratulieren herzlich den Hunden und ihren Besitzern unseres E-Wurfes zum heutigen Geburtstag. 1 Jahr ist schnell verstrichen und alle machen ihren Besitzern Freude und haben sich gut entwickelt. Sorge macht im Moment Emporio, dem wir auf diesem Wege ganz besonders herzlich gute Besserung wünschen.

05.04.2012

Wir gratulieren herzlich unserem B-Wurf und seinen Besitzern zum Geburtstag. Baba, Babbo, Bataio, Bolero, Baffo, Brunello, Bacchus und Bossi, die heute 12 Jahre alt werden. Wir denken mit Trauer an Bacio, der durch Nachlässigkeit seines Frauchen umkam und an Balou, der von seinem Frauchen schon mit 16 Wochen überfahren wurde. Alle anderen sind soweit uns bekannt bei guter Gesundheit. Gerne möchten wir auch noch in 1 Jahr wieder allen gratulieren. Haltet Euch wacker.

20.03.2012

Weltrekord - der fast 12 Jahre alte Bolero vom Jagdschloesschen hat mit Gwynmor Yearning for Yamasse einen Prachtwurf mit 11 Welpen zustande gebracht - leider gab es 2 Todgeburten. Mutter und Kinder - 4 Rüden/5 Hündinnen - geht es gut. Diese überaus wertvolle Verpaarung, in der über Bolero überragende Gesundheit und Vitalität mit Langlebigkeit und über Macy die Supererfolge mit 3 Weltsiegertiteln ihres Vaters weitergegeben werden, schreit förmlich nach Interesse bei verantwortungsbewußten Züchtern, die ihren Nachkommen genau diese Attribute mitgeben wollen. Nur Chapman vom Teutoburger Wald hatte mit 11 1/2 Jahren und 8 Welpen Ähnliches zu bieten. Auch er stammt aus rein deutschen alten und langlebigen Linien auf der Mutterseite. Diese Linien werden leider nicht mehr gepflegt. Langlebigkeit gibt es nur in den alten deutschen Linien, die mittlerweile auszusterben drohen, da Kurzlebigkeit gepaart mit Ausstellungserfolgen in den meisten Zuchtstätten Trumpf ist. Interessenten wenden sich an Oakwood Forest.

29.02.2012

gera_2012_2.tag_eros__350Unser kleiner, großer Eros Emilio vom Jagdschloesschen hat seine ersten Meriten auf der Ausstellung in Gera erworben, er erreichte einen 2. und 3. Platz. Wir gratulieren und freuen uns mächtig. Er entwickelt sich bei seinem Frauchen prächtig, ist inzwischen schon als Therapiehund im Einsatz und fällt durch seine hohe Gelassenheit und Verträglichkeit auch mit Rüden auf.

19.02.2012

In der Bubacher Tupfenkiste ist noch ein niedlicher bilateral hörender Rüde mit Ohrplatte zu haben.
Tolle Leistung. Bolero vom Jagdschloesschen ist es mit fast 12 Jahren noch gelungen im Hause Eichholz die Hündin Gwynmor Yearning for Yamasee tragend zu bekommen. Und das mit einem normal großen Wurf - 8 Fruchtblasen wurden schon im Ultraschall gesichtet. Das ist nahezu ein einmaliger Erfolg - lediglich Chapman vom Teutoburger Wald war mit 11 1/2 Jahren ähnlich erfolgreich. Hier finden sich Gesundheit, Robustheit und Fruchtbarkeit in unnachahmlicher Weise wieder. Boleros Wurfgeschwister sind mit 12 Jahren alle noch munter und fit. Wahrlich “ der Stich eines alten Meisters”. Bolero ist ein Sohn unserer einmaligen und unvergessenen Honeymoon und unseres unverwüstlichen Anton, Macy ist die Tochter des 3-fachen Weltsiegers Bel-Amirs Elegant Envoy, wobei der Y-Wurf bei Gwynmor der beste Wurf in der Geschichte von Gwynmor war mit den erfolgreichen Vollgeschwistern NL CH Yahimba, NL CH Ysgawen, MCH Young Emilie Brown und MCH Young Glory. Der F-Wurf wird um den 22.3. 2012 in der Zuchtstätte Oakwood Forest erwartet.

05.02.2012

Am 4.2.2012 wurde bei Müllers in der Bubacher Tupfenkiste die Nachzucht von Che Gioia vom Jagdschlösschen und M-CH Jumping Jewel of Old Stonewick audiometrisch untersucht. Das Ergebnis : alle 10 Welpen sind bilateral hörend. Wir gratulieren von Herzen zu dem schönen Wurf mit dem tollen Ergebnis der Audiometrie.

15.01.2011

14-01-12-5 seitlich Terasse 350Ebony von Oakwood Forest “Mayla”, geboren am 9.8.2011 ist bei uns dauerhaft eingezogen. Die wunderbare junge Hündin ist eine Enkelin unseres Bolero vom Jagdschloesschen, der mit fast 12 Jahren noch topfit ist wie unser gesamter B-Wurf. Sie stammt  aus der Antea Mia von Oakwood Forest , die wiederum Enkelin des 3-fachen Weltsiegers Bell-A-Mir´s Elegant Envoy ist. Vater ist Dt.CH Earl Hunter vom versunkenen Schloss. Mayla zeichnet sich durch einen wunderbaren Körper und ein perfektes Temperament aus, sie erinnert uns an die unvergessenen Feely und Honeymoon von Reinholds Hüsung. Wir danken  Katharina für das Vertrauen, uns ihren Liebling aus dem E-Wurf zu überlassen und wünschen uns viele gemeinsame Jahre bei bester Gesundheit. Mayla bekommt einen Extrabutton “Unsere Hunde ab 2012”.

23.12.2011

Nikoläuse 2006-kEin frohes Weihnachtsfest und ein gutes Neues Jahr wünschen Gabriela & Dr. Carl Behling mit den Gepunkteten allen Freunden und Bekannten

18.12.2011

Pünktlich am errechneten Termin hat Che Gioia vom Jagdschlösschen - Joy - heute auf natürlichem Wege den A-Wurf der Bubacher Tupfenkiste zur Welt gebracht. 5 Rüden und 5 Hündinnen mit guten Gewichten zwischen 320-380gr machen der Mutter und dem Vater Multichampion Jumping Jewel of Old Stonewick alle Ehre. Wir gratulieren Familie Müller und wünschen der Mutter und den Kleinen alles Gute und viel Freude bei der Aufzucht.

12.12.2011

Mit großer Bestürzung haben wir am Sonntag die Nachricht entgegen genommen, daß Akelei - Aki - vom Jagdschloesschen ihren letzten Gang über die Regenbogenbrücke gegangen ist. Völlig überraschend ist sie aus bester Gesundheit an einem vorher nicht erkennbaren Tumor gestorben, der sich offenbar mit großer Geschwindigkeit entwickelt hat, denn 8 Wochen zuvor war bei einer eingehenden Untersuchung keine Auffälligkeit beschrieben worden. Aki war in ihrer Familie ein wunderbarer Hund und hat der Familie Seidel, insbesondere den beiden Kindern, über mehr als 13 Jahre immer Freude gebracht, die Kinder in ihrer Jugend begleitet und über sie gewacht. Wir danken Familie Seidel dafür, dass sie Akelei ein so schönes Heim und Leben ermöglicht haben.

11.12.2011

Rio + Queen 30-10-2011-350Emporio hat uns und seine Mutter vor kurzer Zeit besucht. Er hat sich prächtig entwickelt, wie die anderen Geschwister auch. Er hat uns und das Schlösschen sofort wieder erkannt. Seine Neigung bei großem Arbeitswillen geht in Richtung man-trail, wo er bereits mit vorzüglichem Talent aufgefallen ist. Es war ein erfreuliches Wiedersehen mit Familie Hahn - leider wohnen wir zu weit auseinander, um einen so schönen Nachmittag öfter zu wiederholen.

15.11.2011

Treffer - der Besuch von Joy bei Jasper ist nicht folgenlos geblieben - der Ultraschall zeigt deutlich den noch vor Weihnachten zu erwartenden Nachwuchs. Alles Gute der werdenden Mutter. Wir freuen uns mit Mutter und Vater und Familie Müller, die wahrscheinlich ab Januar alle Hände voll zu tun haben werden - nur Mut Eva und Heinrich.

19.10.2011

Joy Zwischenklasse 350Am 17.10. wurde Che Gioia vom Jagdschlösschen “ Joy” von Multichampion Jumping Jewel of Old Stonewick gedeckt. Wenn alles geklappt hat, werden Welpen aus dieser vielversprechenden Verpaarung um den 18.12.2011 mit Freude in der Zuchtstätte “Bubacher Tupfenkiste” erwartet.
Joy - eine Tochter von Baffo vom Jagdschlösschen - ist eine kerngesunde, wunderschöne Hündin mit dem außergewöhnlichen Gangwerk ihrer für uns unvergessenen Großmutter Honeymoon von Reinholds Hüsung. M CH Jasper empfiehlt sich nicht nur über seine hervorragende Nachzucht, sondern ebenso über sein einmaliges, pflegeleichtes Wesen. Nur mit solch einem traumhaft guten Wesen ist es überhaupt möglich, dass er problemlos mit zwei anderen Rüden und drei Hündinnen bei Familie Boender im Haus gehalten wird, ohne dass die Hunde getrennt werden müssen. Eine sorgfältige und fürsorgliche Aufzucht ist in der Bubacher Tupfenkiste gewährleistet. Ansprechpartner für alle Fragen ist Frau Eva Müller über http://www.bubacher-tupfenkiste.de/main.html?src=%2F

09.10.2011

Familie 10-11 350die letzten 2 Wochen waren turbulent. Bei Kaiserwetter haben wir die Zäune der Hundeausläufe von Grund auf renoviert, auseinandergebaut, gestrichen und wieder montiert. Gute Freunde aus Sachsen haben uns dabei maßgeblich geholfen. Unsere Hunde haben das Wetter genossen, sind ausgiebig mit uns im Vorspessart spazieren gegangen und haben am Nachmittag auf dem Gelände patrolliert und aufgepasst, dass wir alles richtig gemacht haben. Etwas Farbe haben sie dabei auch bekommen. Zwischendurch hatten wir Besuch von Akelei aus dem A-Wurf mit Familie Seidel. Eine sehr gute Erscheinung bei fortgeschrittenem Alter von über 13 Jahren, aber oho und auf Zack. Das ist noch gute deutsche Wertarbeit von Anton und Feely. Zwischendurch kam dann noch Esprit mit Angela und Henk zu Besuch vorbei. Sie hat sich prächtig gemacht und wir bedauern immer mehr, dass wir sie haben nach Holland gehen lassen. Wir freuen uns aber sehr, dass wir sehen können, wie gut sie es getroffen hat - wie alle anderen aus dem E-Wurf. Im Urlaub ist sie sogar Sessellift gefahren und hat überall für Aufsehen gesorgt. Wie Eros in Rostock noch als Zuschauer auf der Ausstellung .

02.10..2011

Urlaub Kärnten See 2011 350Urlaubsgrüße von Esprit mit Angela und Henk aus Kärnten. Die drei sind glücklich miteinander, Esprit wird überall bewundert und ist im Umgang so wunderbar leicht zu dirigieren, wie man es sich besser nicht vorstellen kann.

24.09.2011

Phoebe Münchsgrün 11 350Eternal Phoebe gewinnt mit Daniela Sack die Puppy Class in Münchsgrün. Beide sind ein wunderbares Team und haben viel Spass miteinander. Wir gratulieren von Herzen - 1. Start und 1. Sieg.

11.09.2011

NR Hanne 14.Geburtstag 350zurück aus dem Norden müssen wir die traurige Nachricht überbringen, dass unsere Hanne am 1.9.2011 plötzlich und unerwartet über die Regenbogenbrücke gegangen ist. Noch am Vortag war sie mobil, ging mit uns spazieren und drängte sich wie üblich am Abend beim Füttern vor. Über Nacht kam dann ein unaufhaltsamer Zusammenbruch und am Morgen ist sie sanft in ihrer gewohnten Umgebung entschlafen. Wir denken an Hanne voller Dankbarkeit, dass wir mit ihr 14 1/4 Jahre zusammen sein durften, mit einem wunderbaren Gefährten, wie man sich in jeder Hinsicht keinen besseren denken kann. Sie hinterlässt eine große Lücke und wir denken an sie voller Trauer aber auch an die vielen Jahre der Freude, die wir mit ihr hatten. Ein ausführlicher Nachruf für einen einmaligen Hund mit Fotos auf ihrer Seite.

20.08.2011

Geburtstag unseres C-Wurfes - sie sind 3 Jahre alt geworden. Aus dem Norden haben wir alle Besitzer angerufen. Es geht den Hunden gut und die Besitzer sind glücklich

12.08.2011

Besser geht es nicht - am 9.8.2011 wurden 12 Edeldalmatiner - 8 Rüden, 4 Hündinnen - in weiß-brauner Tüpfelung geboren von der wunderbaren Spitzenhündin Antea Mia von Oakwood forest - Gebäude, Temperament, hier ist alles vom Feinsten - und dem bewährten Champion Earl Hunter vom versunkenen Schloss, einem Bilderbuchrüden, für den es nur Superlative gibt. Wir gratulieren unserer Freundin Katharina zu solch einem Wurf und empfehlen die kleinen Racker jedem, der nach gesunden, temperamentmäßig erstklassigen und schönen Welpen sucht. Informationen sind zu haben auf der beliebten website unter http://www.oakwood-forest-dalmatiner.de/html/bilder_mia.html . Mia ist eine Hündin mit einwandfreier, robuster Gesundheit und stammt aus langlebigen und mehrfachen Weltsiegerlinien - der Großvater ist dreifacher Weltsieger. Earl Hunter stammt aus bewährten norwegischen, alten schwedischen T-Cart und erstklassigen englischen Linien.

07.08.2011

neu auf brisante Themen: Langlebigkeit&Seniorprädikat - Zuchtpraktiken

02.08.2011

neue Bilder des E-Wurfes auf der entsprechenden Seite (unsere Würfe/E-Wurf). Alle Hunde haben sich gut eingelebt und sind in ihren Familien gut aufgenommen worden. Es passt alles zusammen wie Deckel auf Topf - alle sind überschwänglich glücklich mit ihren Hunden. Auch diesmal war unsere Auswahl der Menschen gut für die Hunde. Eros hat schon seine eigene Seite, zu finden für alle Interessenten unter www.dalmatinerruede-eros.de

15.07.2011

Tini 15-7-2011-400am heutigen Tag werden unsere “Kinder” des A-Wurfes Askari, Ability, Amadine, Akelei und Abigail 13 Jahre alt. Alle sind wohlauf und für ihr Alter lebendig und gesund. Wir wünschen allen alles Gute und weiter gute Gesundheit. Stellvertretend ein Bild von Tini (Abigail), die hoch im Norden lebt und sich einer liebevollen Fürsorge erfreut. Auf dem aktuellen Bild kann man gut erkennen, dass man ihr das Alter nicht ansieht.

02.07.2011

Dali 200DemaniDali,Demani,Denzel und Dahoma suchen noch eine neue Familie. Alle sind bilateral hörend und gut sozialisiert. Katharina Eichholz mit ihrer Zuchtstätte Oakwood Forest züchtet nach sehr ähnlichen Prinzipien wie wir. Die ganze Familie kümmert sich um die Welpen, sie kennen die häuslichen Eindrücke und das, was aus der Nachbarschaft zu hören ist wie Rasenmäher, Motorsäge und Autolärm.

30.06.2011

Vanoc Aarau Juni 2011 Sieger Gruppe 6 400Papa Multichampion Vanoc von der Klostergasse - der Vater unseres E-Wurfes - ist ganz schön erfolgreich. Am 18.6. 2011 hat er in der Schweiz bei starker Konkurrenz von Gebrauchshunden die Bronzemedaille bei der BH II errungen und am Sonntag den 26.06.2011 in Aarau hat er die Championklasse gewonnen, wurde BOB und Sieger der Gruppe 6. Zudem ist er wieder Papa geworden und die Welpen in der DDC Zuchtstätte zum Birkenwinkel mit 4 Rüden und 5 Hündinnen sind prächtig gelungen. Die Geburtsgewichte mit 350-440gr waren propper. Wie die Richterin in Aarau sagte : “Er ist ein Traumhund” - so etwas mit der Vielseitigkeit gibt es nur ganz selten. Es wäre schön, wenn ein solcher Ausnahmerüde mit dieser Vielseitigkeit im Erfolg und zudem noch langlebigen Ahnen auf beiden Seiten mehr zum Einsatz käme.

27.06.2011

Mit großer Freude haben wir von der Familie Blatz ein Fotobuch über das erste Lebensjahr von Dio Mio Malika erhalten. Nicht nur die Bilder sind schön. Die Hündin hat sich zu einem Prachtexemplar entwickelt und würde auf jeder Ausstellung ihren mit um den Sieg laufen. Aber leider ..... Dafür hat sie ein tolles zu Hause und was nicht ist kann ja noch werden. Vielleicht in Münchsgrün

26.06.2011

Deckrüden NEU mit neuem Inhalt, unserer Philosophie der Langlebigkeit folgend mit nationalen und internationalen Rüden

18.06.2011

Phoebe u. Frau Sack 350Phoebe verlässt uns als letzte in Richtung Fichtelgebirge, wo sie mit einer 8 jährigen Dalmatinerhündin leben wird. Der Abschied nach 10 Wochen fällt schwer, wir wünschen ihr wie allen anderen vorher eine wunderbare Zukunft und sind uns sicher, dass sie diese in der Familie Sack haben wird.

14.06.2011

Askari 05-2011 2 350heute hat mein Bester von allen Geburtstag. Askari - genannt Bozze - wird 8 Jahre alt. Schon so alt und noch so jung. Er ist das beste, was ein Dalmi werden kann. Er erinnert mich täglich an seinen Vater Bacio und ist auch Vanoc wie aus dem Gesicht geschnitten. Na ja, Vater und Opa lassen sich nicht leugnen und alle haben ein traumhaftes Wesen. Für uns ist er auch bildschön und wir werden immer wieder auf ihn angesprochen. Jeder will ihn gleich mitnehmen.

13.06.2011

9.WO Eros am Strand 350Eros hat sein Ziel erreicht. Usedom wird sein Reich. Das Bett hat er schon erobert und am Strand ist er auch schon angekommen. Die Familie liegt ihm schon zu Füssen - er ist eben ein süßer kleiner Kerl und zeigt ernorme innere Gelassenheit. Weitere Nachrichten und Bilder auf unsere Würfe/E-Wurf.

11.06.2011

Eros hat uns in Richtung Usedom zu Familie Stark verlassen. Er wird dort ein schönes Leben haben. Mandy hat 3 Jahre auf ihr Wunschkind gewartet. Nähres auf aktueller Wurf/Familien. Emilia geht es in Österreich prächtig, sie meldet nachts schon, wenn sie muss. Die Familie Reichetseder ist glücklich und damit Mia sicher auch. Katharina - oakwood forest - hat noch drei Welpen abzugeben. Bei uns ist für die nächsten 2 Jahre Zuchtpause angesagt. Queen soll sich erholen - sie soll nicht ausgelutscht werden, wie es bisweilen der Brauch ist.

10.06.2011

Phoebe und Eros lernen langsam die Welt außerhalb unserer Zuchtstätte kennen. Gestern waren wir in Alzenau, bei der Mercedes Autowerkstatt beim TÜV und haben uns alles mit Interesse und erstaunlicher Gelassenheit angesehen. Bei Mercedes waren sie die Attraktion und wurden tüchtig durchgeknuddelt. Autofahren klappt auch ganz gut, mit lautstarkem Protest von Phoebe zwar aber ohne Brechen und Übelkeit.

07.06.2011

9.WO Ausflug 350der erste Ausflug nach Alzenau mit dem Auto der beiden bei uns noch verbliebenen Eros und Phoebe. Gut gemacht, nicht gekotzt und die neuen Eindrücke mit Gelassenheit verarbeitet. Ein Lastwagen ganz nah ist schon ein bedrohlich Ding und da kann auch die 50 x gehörte Geräusche-CD nicht helfen. Da muss man durch und es gelang sehr gut.

06.06.2011 1

8.WO Esprit li. 3504 Welpen sind in der neuen Heimat gut angekommen. Die erste Nacht so allein war etwas turbulent, die Fahrt wurde überwiegend gut vertragen. Emporio beutelt sein neues Spielzeug und hat schon Bekanntschaft gemacht mit einem Akita Inu - ganz ohne Angst völlig unbefangen. Esprit  ( li. im Bild) war schon am Meer und Eviva hat Freude mit ihrem großen neuen Freund Bacchus. Emilia hatte die weiteste Reise und hat diese gemeistert als würde sie nie etwas anderes machen. Die übrigen beiden warten auf ihre neuen Besitzer noch bei uns und werden diese Woche in die große Welt hier bei uns eingeführt. Wir werden unter E-Wurf weiter über den Werdegang berichten mit Bildern.

04.06.2011

leider ist das Leben endlich und so musste auch Hannes Schwester Harmonie von Reinholds Hüsung “Hannah” kurz nach dem 14. Geburtstag den Weg über die Regenbogenbrücke antreten. Familie Dr. Lerchenmüller unser Mitgefühl, Sie haben Hannah einen würdigen Tod ermöglicht. Nun ist unsere Hanne die letzte des H-Wurf von Reinholds Hüsung und wir werden sie noch eine Weile bei uns behalten, denn sie ist für ihr Alter noch gut beieinander. Sie läuft jeden Tag ihre Stunde im Wald und kann das Jungvolk in Schach halten.

02.06.2011

8.WO Eros li. 350Wir danken Ehepaar Herbst für die freundliche Wurfabnahme. Erstklassige Fleckung mit marmorierten Ohren, Spitzengebäude und ausgeglichenes, aufgeschlossenes Temperament wurden hervorgehoben, die Gewichte lagen zwischen 6400-7400gr. Insgesamt ein vorzüglich gelungener Wurf mit optimaler Prägung. Alle Welpen haben zwischen Usedom, Holland und Österreich ein gutes Zuhause gefunden. Es wird schwer werden, am Wochenende loszulassen.
Thanks Mr. and Mrs. Herbst for the visit and kind examination of the litter. They where full of praise for excellent construction, perfect spots and golden mind. All Puppys have found good homes between Usedom, Netherlands and Austria.

30.05.2011

Standbilder online neu auf 8. Woche

29.05.2011

der E-Wurf ist audiometrisch beidseits komplett hörend - ein gutes Ergebnis für Mutter Checkpoint Bravo´s Indigo Queen und Papa Multichampion Vanoc von der Klostergasse, von dem wir als Rüde vollends überzeugt sind. Nun der dritte Wurf hintereinander, der beidseits komplett hörend ist.
The E-litter is complete bilateral hearing. We are proud because this is the third following litter, which has this result of Bear Test. In two years we plan to repeate this wonderful combination.

26.05.2011

Hanne 14.Geburtstag 4 350am 26.5.1997 wurde “Hanne” Honeymoon von Reinholds Hüsung, Tochter unseres unvergessenen Anton und der wunderbaren Vinca´s Kalinka geboren, sie wird also heute 14 Jahre alt. Hanne hat uns bis heute nur Freude gebracht. Neben ihren zahllosen Ausstellungserfolgen war sie immer ein perfekter Familienhund und sie hat uns mit unserem B-Wurf wunderbare Welpen geschenkt, die sich auch bis heute mit über 11 Jahren noch bester Gesundheit erfreuen. Bolero und Baffo haben schöne Welpen gezeugt und könnten ihre wertvollen Gene noch weitergeben. Mit Arsen von Oakwood Forrest steht ein Sohn von Bolero aus der mütterlichen Linie des Bel Amir Elegant Envoy zur Verfügung, um diese alten deutschen und modernen englichen und skandinavischen Linien in einem ausgewogenen Mix zu erhalten. Wir denken an diesem Tag auch an Hannes Schwester Harmonie und gratulieren.
Hanne 14.Geburtstag 5 350We celebrate  14th birthday of Hotheneymoon of Reinholds Hüsung, a d daughter of our Anthony and Vinca´s Kalinka, who was most successful in exhibitions and gave us a wonderful litter with three studdogs - Bacio, Baffo, Bolero - who all 10 of them still have good health with 11 years except Bacio, who died by fault of his owner.

11.05.2011

noch vor wenigen Tagen haben wir seinen 16. Geburtstag gefeiert, gestern ist Carlino vom Ribbeck über die Regenbogenbrücke gegangen. Er hatte ein erfülltes Leben mit einem Frauchen, die alles für ihn getan hat und er für sie. Wir trauern mit Fr. Dr. Häussler-Naumburger und wünschen ihr Kraft.

10.05.2011

Joy ESA Dortmund 05-2011 350Che Gioia “Joy” vom Jagdschloesschen hat sich bei stärkster Konkurrenz in Dortmund bei der FCI Jahrhundertsieger Ausstellung am 7.5.2011 bei Frau Assenmacher-Feyel auf V4 platziert, im Hauptberuf ist sie erfolgreicher Familienhund, der seine Haut nur gelegentlich bei größeren Anlässen zu Markte trägt. Das Team Joy - Joana funktioniert perfekt, ein Lob der jungen Vorführerin. Im Winter ist ein Wurf geplant - siehe Bubacher Tupfenkiste.
Bei uns gedeiht der E-Wurf gut, es gibt Einzelstehbilder mit Namen unter Woche 5 bei aktueller Wurf. Wir sind mit dem Wurf sehr zufrieden. Die Hunde haben einwandfreies Gebäude, extrem pflegeleichtes Temperament und guten Appetit. Auch die 2 bildschönen Blauaugen werden wie die anderen als Familienhunde ihren zukünftigen Besitzern viel Freude machen.

09.05.2011

Cicero 04-2011 im Sprung 350Cicero vom Jagdschloesschen macht große Sprünge, weil er sich pudelwohl fühlt. Als Familienhund ist er “erste Sahne” und macht seinen Besitzern - Familie Spieß - viel Freude und wir freuen uns, dass es ihm so gut ergeht.

08.05.2011

Carlino von Ribbeck, der älteste noch lebende Sohn von unserem Anton, ist heute 16 Jahre alt geworden. Das Leben in diesem hohen Alter ist schon sehr beschwerlich und er verdankt es seinem Frauchen Fr. Dr. Häussler Naumburger, dass mit ihrer guten Pflege die Tage noch lebenswert sind. Wir wünschen beiden noch eine gute Zeit mit möglichst vielen Tagen zusammen.

29.04.2011

aus uns unerfindlichen Gründen haben Welpeninteressenten abgesagt, die seit 2 1/2 Jahren geduldig gewartet haben und uns mehrfach besucht haben, um die Hunde zu sehen, von denen sie total begeistert waren. Wir glaubten, ein stabiles Vertrauensverhältnis aufgebaut zu haben und haben inzwischen anderen Interessenten abgesagt. Es ist eine wunderschöne Hündin ab sofort wieder zu haben. Der Wurf ist bisher fehlerfrei, keine Platte, dunkle Augen, alle hören - wunderbare kleine Hunde mit vorzüglicher Fleckung.

24.04.2011

alle Nachrichten auf aktueller Wurf

10.04.2011

Queen mit Welpen Tag 1Wir sind da!! Am Samstag 23.40 Uhr mit Kaiserschnitt zur Welt gekommen. Wir sind 3 kräftige Buben und 4 stramme Mädels, sind lebhaft und gesund - es geht uns bei unserer Mutter gut. Milch ist genug da. Unserer Mutter geht es auch gut. Leider gab es Komplikationen, die Gebärmutter hatte einen Riß und so konnten wir nicht auf natürlichem Wege kommen. Wir danken unserer Tierärztin Dr. Tomascheck, die uns mit ihrer Erfahrung und mutigem Eingreifen mit ihrem Team mitten in der Nacht alle gesund zur Welt gebracht hat. Das Tagebuch ist eröffnet. Ab jetzt mit täglichen Meldungen.

09.04.2011

0 - Q wartend 400Samstag abends 20.44 Uhr: wir warten

06.04.2011

Queen trächtig 2011 61.Tag 400Queen am 61. Tag ihrer Trächtigkeit - kugelrund aber bei guter Stimmung und gutem Appetit. Wieviele Kinder mögen wohl in diesem Bauch warten? Wir hoffen ab Freitag auf eine unkomplizierte Geburt und wünschen uns Welpen wie Mutter wohlauf.

05.04.2011

Wir gratulieren allen unseren “Kindern” Baba, Babbo, Bacchus, Baffo, Bataio, Bolero, Bossi und Brunello des B- Wurfes zu ihrem 11. Geburtstag und wünschen ihnen noch viele schöne Jahre mit ihren Familien weiter so gesund und fit wie sie heute sind.

28.03.2011

Papa Vanoc ist auch als Sportler sehr erfolgreich. Er hat mit seinem Frauchen Erica am 26.3.2011 in Basel bei stärkster Konkurrenz die Begleithundeprüfung BH1 mit Auszeichnung bestanden und war in seiner Gruppe der Sieger. Die Prüfung ist in der Schweiz viel schwieriger und umfangreicher als in Deutschland. Außer Vanoc waren sonst nur Gebrauchshunde am Start. Die BH gliedert sich in 3 Teile. A: Nasenarbeit ( Eigenfährte 150 Schritte mit Limit 10 Min. ---> Halten der Fährte 74 von 80 Punkten, Gegenstand 20 von 20 Punkten)  B: Unterordnung ( Leinenführigkeit 19 von 20 Punkten, Folgen frei 18 von 20 Punkten, Setzen, Legen 17 von 20 Punkten, Apportieren 18 von 20 P, Ablegen frei 20 von 20 Punkten) und C: Führigkeit (Durchgehen einer Perosnengruppe 21 von 25 P, Abrufen 25 von 25P, Hochsprung 25 von 25P und Weitsprung 24 von 25 P ). Das macht A 94P, B 92 P, C 95P -- total 281 von 300 Punkten. Wir gratulieren und werden es seinen Kindern erzählen, sobald die geboren sind und einen Moment von den Zitzen der Mutter ablassen. Papa Vanoc ist also nicht nur Multichampion, sondern auch als Sportler sehr erfolgreich. Auch seine bisherige Nachzucht zeichnet sich durch hohe Gelehrigkeit und Führigkeit aus.

22.03.2011

Queen trächtig 22.3.2011-2-400Queen hat in den letzten 10 Tagen tüchtig zugelegt. Sie trägt ihre Mutterfreuden mit Stolz durch die Gegend. Es geht ihr prächtig, sie bewegt sich viel und hat guten Appetit.

08.03.2011

US Queen 32. Tag-400heute ist der 32.Tag. Es geht Queen supergut. Sie frisst gut und verträgt alles wie immer, sie ist lebendig und zeigt keinerlei Symptome irgendwelcher Nebenwirkungen der Trächtigkeit. Heute waren wir wieder bei Dr. Blendinger. Im Ultraschall sind mindestens 7 Fruchtblasen zu sehen. Eine davon soll im Foto beweisen, dass unsere Queeny Kinder in sich trägt.

01.03.2011

heute war die Stunde der Wahrheit und wir erwarten mit Queen sicher einen Wurf in der beliebten schwarz-weißen Farbe. Bei der Ultraschall-Untersuchung bei Dr. Blendinger wurden mehrere Fruchtblasen sicher geortet - Queen ist tragend. Wir freuen uns sehr auf die Welpen und sind froh, den Interessenten im In- und Ausland einen normal starken Wurf avisieren zu können. Die Welpen werden mischerbig sein, aber alle schwarz-weiß getüpfelt. Nun hoffen wir auf eine weiterhin normal verlaufende Trächtigkeit und auf gesunde, kräftige Welpen für den E-Wurf aus einer gesunden Mutter ohne Komplikationen. Die Geburt dürfte auf normalem Wege erfolgen, denn der Kaiserschnitt beim D-Wurf war nur der Einlingsträchtigkeit geschuldet. Schöne Namen haben wir auch schon. Ein schöner Tag, passend zum metereologischen Frühlingsanfang und kein Karnevalsscherz.

23.01.2011

Endlich. Es ist soweit. Das lange Warten hat ein Ende. Queen ist heiß!! Die mehr als ein halbes Dutzend im In- und Ausland wartenden zukünftigen Welpenkäufer, die uns seit z.T. 2 Jahren die Treue gehalten haben und auf ihren Eros, ihren Emporio, Ecco Peppino, ihre Ekstase, Easy Game und Elektra warten, können aufatmen. Jetzt geht es richtig los. Nun kommen die üblichen Vorbereitungen. Nach dem erfolgreichen alljährlichen Tierarztcheck mit großem Labor vor 6 Wochen nun eine letzte fachgynäkologische Untersuchung bei unserem bewährten Dr. Blendinger , Testungen auf Blutprogesteron und dann kann Vanoc kommen und Erica packt schon das kleine Köfferchen. Mit der ersten Sonnenstrahlen am letzten Wochenende hat das ganze Rudel die schöneren Wetterseiten des Neuen Jahres begrüßt. Unsere nun fast 14-jährige Hanne und Queen haben dabei ein besonderes Augenmerk auf Frauchens Taschen. Es könnte ja .........etwas drin sein
Hanne + Queen  Jan. 2011-400

23.12.2010

unseren Freunden und Bekannten wie allen Besuchern unserer website wünschen wir Frohe Weihnacht und ein gutes Neues Jahr mit Gesundheit für Mensch und Tier
Weihnachten 2010-500

11.12.2010

eine neue Seite ist generiert - Oldies but Goodies

21.11.2010

Bossi am Balkon 2010-350Bossis Paradies 2010-350Bossi vom Jagdschloesschen war eine Zeit lang verschollen, jetzt haben wir wieder Kontakt wie mit allen anderen des B-Wurfes. Bossi geht es gut, er hat eine fürsorgliche Familie mit 3 Kindern und 2 Katzen und lebt wie im Paradies. Er ist mit über 10 Jahren wie die anderen topfit und macht viel Freude.

19.09.2010

Carlino vom Ribbeck, von seiner Besitzerin liebevoll Emil genannt, ist über 15 Jahre alt und ein Nachkomme unseres Anton, taub von Geburt an und von seiner Besitzerin, einer Tierärztin, liebevoll aufgezogen und so erzogen, daß man von seiner Behinderung kaum etwas gemerkt hat. Zwischen beiden ist eine wunderbare Verbindung, er ist immer dabei und wir konnten uns überzeugen, wie gut es ihm bei seinem Frauchen geht. Ihn plagen bei seinem fortgeschrittenen Alter verständliche Altersprobleme, aber davon abgesehen nun ein ernsteres Problem, ein Tumor, der häufiger blutet und größer wird und deshalb operativ entfernt werden muss. Für diesen Eingriff, der in der kommenden Woche bevorsteht, drücken wir Emil und seinem Frauchen die Daumen und werden in Gedanken bei ihnen sein. Er ist ein Kämpfer wie sein Papa und er wird es schaffen.

05.09.2010

MalikaMalika 08-10-1-300 - der einzige Welpe aus unserem D-Wurf - ist zu einer schmucken jungen Dame herangewachsen, die sehr nach ihrer Mutter Queen kommt.. Sie ist überdurchschnittlich intelligent und beschäftigt ihre Familie unermütlich. Sie hat ein goldiges, freundliches Wesen und macht allen viel Freude. Wir sind froh, sie in so guten Händen zu wissen.

15.7.2010

Billy 05-2010-1-350Unsere Billy ist heute 12 Jahre alt geworden und mit ihr alle Geschwister aus unserem A-Wurf. Wir grüßen alle und wünschen noch viele schöne Jahre mit Herrchen und Frauchen - im nächsten Jahr kommt ihr auf die Liste der Langlebigen, wenn sich Herrchen und Frauchen melden. Also alles Gute von Eurem Geburtshaus im Wald. Billy ist fit wie ein Turnschuh, erzählt wann immer sie kann ganze Geschichten und ist nach Oma Hanne der zweitälteste im Bunde. Wir haben sie alle schrecklich gern und sie erinnert uns täglich an ihren unvergessenen Papa Anton.

11.06.2010

Che Gioia BISNachdem Che Gioia vom Jagdschloesschen “Joy” schon in Saarbrücken an beiden Tagen ihre Klasse gewonnen hatte und Saarlandsiegerin wurde, ist ihr nun der große Wurf in Oberschwappach gelungen. Am Tag des Hundes am 6.6.2010 erhielt sie V1 in der Zwischenklasse, wurde tagesbeste Hündin und tagesbester Dalmatiner und erhielt schließlich gegen starke Konkurrenz durch Ridgebacks, französische Laufhunde und Basset Hounds den BIS - Best in Show. In der Endentscheidung schwebte sie dem Ridgeback Rüden förmlich davon. Das ist nach unserer Erinnerung der letzten 30 Jahre noch keinem Dalmatiner gelungen. So gratulieren wir der Familie Müller aufs herzlichste - sie haben nicht nur einen Hund aus langlebigen Linien sondern auch einen bildschönen Hund. Wir danken Joana für ihre gute Vorstellung und sind auch ein bisschen stolz als Züchter. Mit ihren federnden und raumgreifenden Gängen erinnerte uns Joy an unsere Hanne an ihren besten Tagen.

26.05.2010

fJoy_Saarlandbeste-300reudige Nachricht - Che Gioia vom Jagdschlösschen “ Joy” wurde am vergangenen Wochenende an beiden Tagen beste ihrer Klasse und an einem Tag tagesbeste Hündin und damit Saarlandsiegerin gegen so erfolgreiche Hündinnen wie Dolce Vita´s Aida aus der Championklasse und Olympic winner vom goldenen Hut. Sie hat damit die ersten beiden Anwartschaften für den deutschen Champion. Wir gratulieren Joy und den mit Recht stolzen Besitzern der Familie Müller, denn Joy hat zwar bei zahlenmäßig schwacher, dafür aber bei qualitätsmäßig sehr starker Konkurrenz (Tiny von Wolfsberg) altersgleiche Hündinnen hinter sich gelassen, die schon nationale wie internationale Meriten gesammelt haben.

26.05.2010

Hanne 05-2010-4-300Unsere Honeymoon von Reinholds Hüsung und ihre Schwester Harmonie werden heute 13 Jahre alt. Sie sind damit würdige Töchter ihres eisernen Vaters Anthony vom Hirschbachtal und seiner alten, deutschen und langlebigen Linien. Mit dem Bild lässt sich trefflich zeigen, dass auch ein Hund in diesem Alter perfect aussehen kann. Man sieht ihr auch heute noch ihre vielen Erfolge an, die mit dem Europasiegertitel, dem Veteranen Europasieger und dem Veteranen Champion gekrönt wurden. Hier gehen noch Schönheit und Gesundheit zusammen - ein Ziel, dem wir uns dauerhaft verschrieben haben. Wir wünschen uns, dass Hanne möglichst lange gesund in unserem Rudel den Ton angibt.

16.05.2010

HD-Ergebnisse: Joy, Calma und Pia wurden mit HD-A bewertet. Mit Joy wird sich die Familie Müller eine Zucht aufbauen mit der Zuchtstätte Bubacher Tupfenkiste.
Malika entwickelt sich vorzüglich und begeistert alle durch ihr unerschrockenens und freies Wesen. Sie ist sehr gelehrig.
Bizarro 05-10-2-350Bizzarro vom Kristallsee mit Frauchen Mandy und Freundin Stella waren bei uns zu Besuch. Der Wunsch um persönliches Kennenlernen hat sie aus Usedom zu uns geführt, denn Mandy wartet schon seit einem Jahr auf einen Rüden aus einer unserer Hündinnen. Ihr Urteil zu den Hunden war sehr erfreulich - schöner als auf Bildern, wunderbar kräftige Köpfe bei den Hündinnen und ein sehr aufgeschlossenes Wesen. Askari war wieder der Hahn im Korb.

08.05.2010

heute vor 15 Jahren wurde der taube Canilo von Ribbeck geboren, der bis heute wohlbehütet in einem tierärztlichen Haushalt ein wunderbares Leben führt. Die Verständigung mit ihm war nach Angabe seines Frauchens wie die mit einem normal hörenden. Die Leine sah er nur in Ausnahmefällen und wir freuen uns, dass wir den alten Herrn noch kurz vor seinem Geburtstag besuchen konnten. Auch wenn das Lebenslicht schon manchmal flackert wünschen wir ihm mit seinem Frauchen noch eine schöne Zeit.

10.04.2010

Malika macht Platz-250Malika hat sich in der neuen Heimat gut eingewöhnt. Sie geht schon bei Fuß, macht Sitz und Platz und behält auch bei großer Unruhe in einer Wirtschaft die Ruhe - so wie es seien soll. Familie Blatz hat ihren kleinen Engel auf Erden gefunden.

05.04.2010

Wir gratulieren unseren “Kindern” des B-Wurfes zu ihrem 10. Geburtstag. Soweit uns bekannt ist sind alle wohlauf, gesund und fit. So soll es auch noch lange bleiben.

17.01.2010

Ausgelöst durch Interesse an unserem D-Wurf haben wir letzte Woche erfreuliche Nachrichten über Nachzucht von unserem Anton erhalten. Aus dem B-Wurf von Ribbeck wird Bianka vom Ribbeck im Februar 16 Jahre alt. Aus dem C-Wurf wird der taube Caruso vom Ribbeck im Mai 15 Jahre alt. Beide Hunde sind dem Alter gemäß gesund und mobil. Celly vom Ribbeck aus dem C-Wurf wurde 14 1/2 Jahre alt und hat ihren Besitzern bis zum letzten Tag Freude bereitet. Sie verstarb nach einem Ausritt am Morgen abends in den Armen ihrer Besitzerin. Das bestätigt uns wiederum in unserem Bemühen, die alten deutschen Linien zu erhalten. Alle drei Hunde zeichnen sich durch ernorme Robustheit und Gesundheit sowie überdurchschnittliche Gelehrigkeit aus.

16.10.2009

Am 16.10. war die Bundessiegerzuchtschau. Queen bekam ein V2 - Res. CAC als Anwartschaft auf den Dt. Ch. Calma bekam ein V. Am 17.10. war die NZS  in Dortmund - Queen gewann die Zwischenklasse, Calma gewann die Jugendklasse - alles bei starker Konkurrenz. Queen hatte damit die 4. Anwartschaft auf den Dt. CH, Calma hatte damit den Dt. Jugend CH

11.10.2009

Wer sich am Sonntag gut präsentieren will, muß trainieren - auch unter den strengen Augen des Herrn Papa, der dann am Ende ziemlich geschafft war. (Bilder Pia+Papa Baffo, Calma+Papa Baffo und selbiger mit Golfkappe)
Pia und Papa am 11-10-09-350Calma u. Papa am 11-10-09-350
Baffo am 11-10-09-350wer sagt hier ich sei müde? Meine Töchter lassen sich sehen, oder?

26.09.2009

Münchsgrün war bei Kaiserwetter eine Reise wert. Beispielhaft die Reitanlage, auf der die Zuchtschau stattfand, beispielhaft die Gastfreundschaft und für uns sehr erfreulich das Ergebnis - Calma Apparente mit V1 in der Jugendklasse und damit die zweite Anwartschaft für den Jugendchampion. Außerdem bestand sie mit vorzüglichem Erfolg die Zuchtzulassungsprüfung, wo neben dem vorzüglichen Gebäude ihr Wesen als beispielhaft hervorgehoben wurde. Pia und Queen mussten zuhause bleiben, denn Pia war läufig und Askari, Frauchens Herzblatt, begleitete uns in die Oberpfalz. Wir gratulieren den Kirchwinkels zum schönen Ausstellungserfolg. Parallel zur Ausstellung trafen wir uns mit den Frauchen von unserer tauben Amy - A-Wurf/ 11 1/2 Jahre alt - die sich in bestem Zustand präsentierte und ihrer Mutter Feely sehr ähnlich sieht. So etwas freut uns besonders und spornt uns an, auch alle zukünftigen Kinder aus unserer Zucht in so gute Hände zu plazieren.Wir danken Corinna&Sabine für die schönen Bilder.
Münchsgrün-09-1 Jugend V1-350Münchsgrün 09-Jugendklasse V1-350

20.09.2009

Vöhringen wurde an diesem Wochenende die erfolgreichste Ausstellung, die wir je besucht haben, obwohl wir mit Hanne und Feely alle erdenklichen Titel gesammelt haben. Aber das ist lange her. Queen bekam V1 in der Zwischenklasse, wurde beste braune Hündin und tagesbeste Hündin. Der BOB ging an den tagesbesten Rüden, den wir galant vorgelassen haben. Calma bekam V1 in der Jugendklasse und wurde Jugendsiegerin - hier haben wir dem Rüden den Vortritt verwehrt. Abends waren wir müde aber glücklich wieder daheim und die beiden schlafen jetzt um 22.10 Uhr fest wo ich diese Zeilen schreibe. Wir danken für die netten Glückwünsche und für die Gastfreundschaft in Vöhringen - es war ganz toll. Besonders bedanken wir uns für die Hilfe von Frau Schimanski, die Calma meisterhaft vorgestellt hat und die schönen Bilder von Frau Karpaty und den originellen, handgefertigten Pokal.Vöhringen 09-09-3 Jugendsieger-350Vöhringen 09-09-tagesbeste Hündin 350

11.09.2009

Billy, Hanne und Gabi am Rad Sept. 2009-400 HPWer rastet, der rostet - nicht so Billy (11 1/2 Jahre) und Hanne (12 1/2 Jahre), die mit Frauchen Gabi täglich ihre Kilometer am Rad abspulen - die herrliche Witterung kommt uns da im Moment sehr entgegen - allerdings schonen wir uns auch bei schlechterem Wetter nicht. So wollen wir gemeinsam älter werden und dabei fit bleiben.

08.09.2009

Mohrkirch war einen Urlaub wert bei wunderbarem Wetter und sommerlichen Temperaturen. So haben auch Hanne und Billy eine Mütze voll Sonne genommen. Während unseres Aufenthaltes haben wir das Feuchtgebiet auf unserem Grund kultiviert, einen dritten Teich anlegen lassen und eine schöne Anpflanzung von Büschen und Sträuchern überwacht mit reichlich Vogelschutzgehölzen und einer Ansammlung von Pflanzen, die über das ganze Jahr blühen ( s. button Mohrkirch)
Hanne+Billy Mohrkirch 07-2009-400HP

12.08.2009

Am 9.8.2009 erhielt Calma Apparente bei Dr. Peper in Büren ein nicht platziertes V, Queen wurde in der Zwischenklasse auf V2 gesetzt. Büren war eine Reise wert bei gutem Wetter, toller Anlage und einem Lehmann Festival nicht nur mit sehr guten Hunden sondern auch mit herrausragender Vorstellung der Hunde.
Mitte der Woche waren wir zu Besuch bei Snooper. Der Rüde hat sich sehr schön entwickelt, alle Kinder von Coco und Baffo sind überdurchschnittlich gut geraten und wie bei den anderen hat Snooper eine supergute Familie getroffen.
Calma Büren 09-7-HP-350Calma Büren 09-HP-350s
Queen Büren ZW 2. Platz 09-HP-350Snooper 08-09-7-HP-350

01.08.2009

Joy hat sich prächtig entwickelt. Als Wasserratte macht sie ihrem Urgroßvater Anton alle Ehre. Sonst kommt sie mehr nach ihrer schicken Oma Hanne. Bildcollage über einen Sonntagsausflug zu Familie Gaubatz mit Simona, Calma und Pia in Aktion. Simona ist ein wundervoller Hund geworden. Wir sind stolz auf allen unsere “Kinder”. Coco und Baffo haben gute Arbeit geleistet.
Simona Porzellanhund-350Simona Frühjahr 09-350
Simona Arbeit mit Herrchen-350Trio am Teich-350

23.07.2009

Amy 11 Jahre-1-400Am 15.7.2009 hatte während unseres Urlaubes unser A-Wurf den 11. Geburtstag. Es erreichte uns dazu dieses wunderbare Bild unserer tauben Hündin, die ein allerbestes zu hause gefunden hat. Amy geht es wie den anderen sehr gut. Das Bild erinnert sehr an ihre wunderbare Mutter Feely. Wir bedanken uns bei allen, die einen Hund aus dem A-Wurf haben, für die gute Pflege. Wir hatten wunderbare Tage in Mohrkirch mit allen Hunden, alle haben das schöne norddeutsche Wetter genossen.

02.07.2009

Vielen Dank Frau Dahl für diese liebenswerten Worte des Trostes und der Erinnerung an einen wunderbaren Hund:

FeelyInMemoriam-600

28.06.2009

Nachruf auf Feely und Stationen ihres Lebens auf ihrer Seite

25.06.2009

Feely 14 Jahre-03 HP-300Unsere Feely ist nicht mehr. Schon vor einem Jahr hatten wir die Befürchtung, dass sie den Sommer nicht überstehen würde. Durch gute Pflege und Fürsorge haben wir dann doch noch den 14. Geburtstag gemeinsam erleben dürfen.
Feely war das beste, was man als Dalmatiner werden kann. Ihr immer freundliches Wesen hat uns stets Freude bereitet. Sie war die Mutter unseres A-Wurfes, auf Ausstellungen räumte sie Siege ab wie kaum ein zweiter. Europajugendsieger, Clubsieger mit BOB, Gewinner zahlreicher nationaler und internationaler Wettbewerbe und schließlich Bundessieger mit BOB. Nichts war ihr zu schwer und sie brachte ihre Konkurrenten schier zur Verzweiflung, wenn sie zum Start erschien. In den letzten Wochen brannte ihr Lebenslicht dann immer schwächer und gestern abend kam es zu einem Multiorganversagen, sodass wir ihr mit Hilfe unserer Tierärztin weiteres Leid erspart haben und sie mit einem kleinen Schubs über die Regenbogenbrücke geschoben haben. Sicher wird sie ihre Freunde Anton und Ama wiedersehen und mit ihnen gemeinsam ein immer währendes paradiesisches Leben haben.

26.05.2009

Bewegungskünstler-300Honeymoon von Reinholds Hüsung, unsere Hanne, aus der legendären Vinca´s Kalinka und unserem Anthony wird heute 12 Jahre alt.Sie erlebt diesen Tag fit bei bester Gesundheit in ihrem Rudel. Nach den nun vielen Jahren gemeinsam mit tollen Erfolgen im Ring (Europasieger, mehrfach BOB, Veteranen Champion und Jahrhundertsiegerin) sind wir glücklich neben der fantastischen Feely in Hanne einen nicht minder liebenswerten und tollen Hund zu haben. Sie geniest ihre täglichen Radtouren und ist mobil wie ein junger Hund. Ihre Linie wird erhalten durch unsere Nachzucht und wir sind ganz gespannt wie es wird, wenn wir diese mit der Linie der Martha von Schönhagen zusammenführen - wenn Queeny und Baffo Kinder haben werden.Das Bild zeigt sie mit ihren außergewöhnlichen Bewegungen in jüngster Vergangenheit.

14.05.2009

Feely 14 Jahre-03 HP-500unsere Feely wird 14 Jahre alt. Sie ist geistig voll da, aber die Beine wollen nicht mehr so recht. Wir haben noch eine schöne Zeit gemeinsam in Mohrkirch gehabt und sind dankbar für jeden weiteren Tag, ohne dass sie sich quälen muss. Sie ist zusammen mit Hanne für uns der Inbegriff des tollen Hundes. Toll im Temperament, immer verträglich, mütterlich und stets gut gelaunt. Das Jungvolk wird sich da anstrengen müssen, nicht nur wegen der Titel und der gelungenen Nachzucht. Dafür sind wir der Mutter, der wunderbaren Vinca´s Kalinka, immer dankbar, dass wir ein Leben mit diesen Traumhunden verbringen durften. Wir wünschen Feely noch schöne Tage mit uns, dass sie die Kräfte nicht so bald ganz verlassen.

25.04.2009

Queen 26-04-09-6-500Mit großer Freude geben wir bekannt, dass unsere Checkpoint Bravo´s Indigo Queen heute bei dem Richter Seibel nicht nur mit Erfolg die Prüfung zur ZZL ohne Auflagen bestanden hat, sie wurde von Herrn Seibel in all den Punkten für vorzüglich bewertet, die wir auch an ihr schätzen. Hervorgehoben wurden ihr gelassenes Wesen, das vorzügliche Gebäude mit vorbildlichem Halsansatz und Rücken, die gleichmäßige gut verteilte pigmentstarke Fleckung, das kräftige aber doch feminine Kopfmodel und das hervorragende immer taktreine und raumgreifende Gangwerk. Es fehlt nun noch eine Ausstellung und Queen ist offiziell zur Zucht zugelassen.

20.04.2009

Biebesheim 09 Siegerehrung-600Am 19.4.2009 war Clubsiegerschau des DDC in Biebesheim. Die Jüngstenklasse der Hündinnen stand ganz unter dem Zeichen Jagdschloesschen. Platz 1.: Cin-Cin Simona v. Jagdschloesschen Platz 2. ihre Schwester Calma Apparante Platz 3: ihre Schwester Che Gioia. Platz 4: Pretty Woman v. Reinholds Hüsung.  Con Piacere konnte wegen einer Unpässlichkeit des Vorführers nicht gestartet werden. Alle unsere Hunde fielen durch ein außergewöhnlich gelassenes Temperament auf, sie hatten im Gegensatz zu anderen hoch gesiegten Exemplaren der Zunft keine Fellprobleme. So hat sich bereits bei der ersten Ausstellung gezeigt, dass Baffos Kinder vom Besten sind.

31.03.2009

Pia 7 Mon-3-HP-400Pia 7 Mon-6-HP-400

Die erste Sonnenstrahlen locken uns vor die Tür und die Kamera ist mit dabei. Es gab Nachfrage nach Pia (s.o.) und Calma (s.u.). Hier sind sie mit 7 Monaten. Wir sind sehr zufrieden - Pia ist dem Vater wie aus dem Gesicht geschnitten, Calma kommt nach Vincas Kalinka. Ich würde sie beide wieder nehmen, wenn sie mir im fremden Wurf angeboten würden. Bis auf Feely und Hanne wurde uns so etwas Gutes nie angeboten.
Calma 7 Mon-1-HP-400Calma 7 Mon-12-HP-400

19.03.2009

10.2.9 Joy herself-400auf halbem Wege haben wir mit großer Freude unsere Che Gioia (Joy) treffen und bewundern können. Sie hat sich sehr schön entwickelt und tanzt geradezu wie Hanne mit ihren legendären Bewegungen in ihren besten Zeiten - wahrlich ein gelungener Nachwuchs, der Mutter und Vater alle Ehre macht - zu unserer Freude sind alle Nachkommen des C-Wurfes vollzahnig und die Besitzer sind so glücklich wie die Hunde.

01.03.2009

Neu Wurfplanung D-Wurf für Frühjahr 2010 - hier sind nachfolgende Linien zu finden
Seltene Geburtstage für Ausnahmehunde:
Ondra von der Lunie wurde 17 Jahre alt.
Über Schönbrunn Fiska und Falko vom Mühlenbach Linienzucht auf Asko vom Tannenberg - selbst fast 17 Jahre alt geworden - dadurch Verwandschaft zu unserem Anthony vom Hirschbachtal und unserem C-Wurf mit ähnlich angelegter Linienzucht.
Holly von der Pfalz wird im Juni 17 Jahre, Marta von Schönhagen wird am 5.3.2009 16 Jahre alt - unsere Queen ist Linienzucht auf Marta, Ambra von Sandau wird im Juli 16 Jahre. Bemerkenswerte Hunde aus alten deutschen Linien, bei vielen vergessen, von uns nach Möglichkeit gepflegt und zu neuen Ehren gebracht. Nicht nur black is beautiful, old is wonderful. Von den hochgelobten, alles dominierenden norwegischen Hunden fällt uns kein Ahne ein, der ein solches Alter vorweisen könnte. Spotnik und Perdita gehen in der Regel mit 10 Jahren über die Regenbogenbrücke.

21.02.2008

Lange war sie verschollen, unsere Amadine vom Jagdschloesschen aus dem A-Wurf. Nach einer negativen Audiometrie, die beidseitige Taubheit ergab, hatten wir die Hündin nicht wie damals üblich einschläfern lassen, sondern wir hatten ihr ein gutes Zuhause ausgesucht. Leider zerbrach die Ehe der beiden Menschen, die versprochen hatten sich gut um Amy zu kümmern und mit ihr auch alle Vorsätze. Die Frau wollte Amy nicht mehr, der Mann konnte aus beruflichen Gründen ihr nicht mehr gerecht werden. Schließlich landete sie auf einem Gnadenhof. Unsere vertragliche Verpflichtung Amy uns zurückzugeben, wenn es Probleme gäbe, wurde nicht eingehalten. Das hielt das Glück in Form von Sabine und Corinna Einzug auf dem Gnadenhof und von da an wurde alles besser für Amy. Sie hat seitdem das schöne Leben, welches diesem lieben und lebhaften Hund zusteht und das wir uns für alle unsere Hunde wünschen. Sie wird geliebt um ihrer selbst willen auch ohne Titel. Über unsere website sind wir nun in Kontakt mit den Dreien gekommen und haben Amy bei uns begrüßen dürfen mit den beiden Frauchens. Wie schön, dass wir damals dem vielfach ausgesprochenen Rat den Hund töten zu lassen nicht nachgekommen sind. Sie ist ein ermutigendes Beispiel dafür, wie frei sich ein tauber Hund mit der richtigen Prägung und Erziehung bewegen kann. Bald wir sie 11 Jahre und man sieht es ihr nicht an. Wir wünschen dem Trio noch viele schöne Jahre und freuen uns. Und so sieht sie aus - ein schöner, gesunder und glücklicher Hund.
Amy 11J-04-HP 300Amy 11J-06-HP300

08.11.2008

Pia erkundet immer mehr das Gelände und zeigt ihren schönen Körperbau, der Calma nicht nachsteht. Onkel Askari nimmt unterdessen Mutterpflichten wahr, indem er Coco beim Spiel vertritt. Im Moment hat er besondere Vorliebe für Calma. Wie alle anderen Kinder aus den B-Rüden hat er ein überragendes Wesen.
10.7.7 Pia-HP 40010.8.8 Onkel Askari mit Pia + Calma HP-400

02.11.2008

wir freuen uns über die schönen Rückmeldungen - alle Welpen sind gut in ihrem neuen Zuhause angekommen und die Besitzer sind glücklich. Unsere beiden genießen das Spiel mit ihrer Mutter - nur wegräumen ist für die ganz schön anstrengend.

10.7.4 Pia 11 WO-30010.6.7 Calma 11 WO-300 Pia li.- Calma re.
Wer hat nur das ganze Zeug liegen lassen?

Coco m. Beute1-400Coco sieht wieder top aus, sie hat wunderbare Instinkte und spielt herrlich mit ihren Welpen, indem sie Spielzeug beischleppt und animiert. Erzogen wird auch und zwar heftig ohne Widerrede.

06.09.2008

Queen 7 Mon.-2-300bei dem ganzen Kinderkram soll nicht vergessen werden, dass ich mich auch gut entwickle - ganz wie eine Queen

15.07.2008

Abi 10 Jahre alt-400Trotz Abwesenheit vom Schlösschen in unserem Paradies in Mohrkirch denken wir an den heutigen Geburtstag unseres A-Wurfes, der heute vor 10 Jahren das Licht der Welt erblickt hat. Stellvertretend für alle ein Bild von Abi, die zeigt, wie hervorragend ein gesunder Dalmatiner aus langlebigen Linien in diesem Alter aussehen kann.

13.07.2008

Hurra - die Kinder sind da. Der A-Wurf mit 10 Buben und vier Mädels hat im Hause Eichholz gesund das Licht der Welt erblickt. Katharina ist ebenso stolz wie die Eltern Bolero vom Jagdschloesschen und Macy. Nähere Informationen unter http://www.oakwood-forest-dalmatiner.de/  - wir wünschen alles Gute und gratulieren.

26.05.2008

Hanne_11_Jahre-HP400Am heutigen Tag wird Honeymoon von Reinholds Hüsung - unsere liebe Hanne - 11 Jahre alt. Wie Feely hat sie uns unendlich viel Freude bereitet mit ihrem liebenswerten Wesen, den zahlreichen Ausstellungserfolgen und ihrem unvergessenen B-Wurf mit den erfolgreichen Söhnen Baffo und Bolero und dem unvergessenen Bacio und seinem Sohn Askari und jetzt dem Enkel D.J., der sich anschickt, sich die Sporen zu verdienen. Auch Hanne gehört zu den wenigen Hunden, bei denen man zurecht sagt: Sie sind das BESTE, was ein Dalmatiner werden kann.

14.05.2008

Feely_13_Jahre_HPEs ist kaum zu glauben - aber es ist die Wahrheit. Heute wird unsere “Teddy” - Feely von Reinhols Hüsung - 13 Jahre alt. So lange hat sie uns schon Freude im Übermass geschenkt. Wir denken gerne an die zeit der Jugend mit vielen schönen Erlebnissen mit ihren großen Freunden Anton und Ama, an die zeit der Ausstellungen mit ihren großartigen Erfolgen und an die zeit mit ihrem Wurf, wo sie eine perfekte Mutter war.Unsere Zeit mit Feely war bis heute wunderbar. Sie ist im Kopf noch fit, nur die Beine wollen manchmal nicht mehr so recht gehorchen. Hoffentlich haben wir sie noch ein Weilchen. Sie ist das BESTE was man als Hund werden kann.

14.04.2008

Queen_mit_Hofstaat_400Hofnachrichten: die Queen ist aus dem Königsweg in Berlin ins Schloesschen nach Mömbris umgezogen und hält erstmalig Hofstaat in der Gesindeküche. Herzliche Grüße an die Königinmutter und Martina und Semsi Voss-Pehlivan und vielen Dank, dass Ihr uns dieses Schätzchen anvertraut habt.

05.04.2008

Heute ist Feiertag im Schlösschen - Baffo und Bolero vom Jagdschloesschen feiern mit ihren Geschwistern ihren 8. Geburtstag. Kaum kann man es glauben, dass es schon so lange her ist, dass unsere Hanne ihre Prachtkinder zur Welt gebracht hat. Nach den Meldungen ihrer besitzer sind alle gesund und munter. Auch unsere Hanne hat mit ihren fast 11 Jahren alle medizinischen Tests zur vollsten Zufriedenheit bestanden.

17.02.2008

Kalinka und Martha - eine Hommage an zwei Juwelen der Zucht neu auf brisante Themen

27.01.2008

Bolero_60108-4-200Alter schützt vor Spieltrieb nicht - Bolero mit einer seiner Frauen im full-speed mit fliegenden Ohren

22.12.2007

Weihnachten2008-600

07.12.2007

Besonders auch jenen, die auch drei Jahre nach Antons Tod nichts unversucht lassen, ihm und seiner Nachzucht mit übler Nachrede zu schaden, hauptsächlich aber den Freunden unserer Hunde freuen wir uns ein hervorragendes Audiometrieergebnis mitteilen zu können:
Aus Baffos Nachzucht alle bis auf eine Hündin bilateral hörend
Aus Boleros Nachzucht alle Welpen bilateral hörend
.
Weiter so Jungs, ihr seid klasse.
Good news: all puppies except one coming out of Baffo are Bear +/+; from Bolero all are hearing Bear +/+

12.10.2007

IMG_7840 Hanne BewegungskünstlerWir bedanken uns bei Frau Schmidt - Shining Graphics - für die überaus schönen Bilder unserer Hunde, die bereits eine Vorbereitung auf das in Arbeit befindliche Ernährungsbuch sind. Honeymoon v. Reinholds Hüsung, Tochter der legendären Vinca´s Kalinka und unserem Juweel an Gesundheit Anthony vom Hirschbachtal, zeigt allen, wie man mit fast 11 Jahren aussehen und sich bewegen kann, wenn man aus schönen und langlebigen Linien stammt. Wir wünschen uns sehr, dass die tolle Mutter unserer B-Rüden noch lange so fit bleibt. Sie ist und bleibt ein Traumhund.

08.08.2007

Nach insgesamt 4 Operationen mit Prothesenbruch und Wundheilungsstörung melde ich mit aus den Krankenhäusern zurück und bedanke mich für die vielfältigen guten Wünsche und den Beistand, den meine Frau fernmündlich erhalten hat.

26.05.2007

Hanne 200507-1-300heute wird unsere “Hanne” 10 Jahre alt. Wie schon bei Feely können wir nur das Beste über unseren Schatz sagen. Etwas besseres kann ein Hund nicht werden. Von Beginn an, seitdem wir sie mit 8 WO aus Möllenhagen geholt haben, hat sie uns nur Freude gemacht. Als Tochter unseres viel gescholtenen Anthony vom Hirschbachtal ist sie von Gebäude, Gangwerk, Pigment und Fleckung so ideal geworden, dass bei einer Ausstellung in Frankfurt Peter Rance sie als Ideal für den Dalmatiner bezeichnet hat. Sie hatte tolle Erfolge auf Ausstellungen, eine Zeit lang konnte man sagen: sie kam, sah und siegte. Bis heute ist sie bezogen auf die geringe Zahl ihrer Starts der erfolgreichste Hund von Reinholds Hüsung. Ihr Wurf mit Curias war ein Glückstreffer. Wir sind stolz auf ihre Kinder. Im hohen Alter von 9 Jahren wurde sie dann bei drei Starts und drei Siegen Veteranenchampion. Wie sollte es auch anders sein, könnte man sagen. Ihre Gesundheit bis heute ist sprichwörtlich, auch hier ist sie eine echte Antontochter. Wir wünschen uns weitere schöne Jahre zusammen in guter Gesundheit. Ihr tägliches Training im Wald am Fahrrad ist für sie wie ihr täglich Brot, das sie braucht. Mit 10 Jahren (Bild links) ist sie nach wie vor ein Bild von einem Hund..

14.05.2007

Feely schön im Alter HP 300Unsere Feely von Reinholds Hüsung vollendet heute ihr 12. Lebensjahr.Es ist kaum vorstellbar, dass die Zeit so schnell verstreicht. Es ist fast wie gestern als wir sie im Alter von 8 Wochen aus Mecklenburg holten. Kaum ein anderer Hund hat uns so viel Freude bereitet. Dabei sind ihre zahlreichen Ausstellungserfolge nur Beiwerk. Feely ist einfach der Inbegriff eines tollen Hundes. Selbstbewußt, unendlich mütterlich, energisch auf ihr Recht pochend, nie unfreundlich - eben ein Rudelführer, wie man ihn sich wünscht. Ihr bester Freund war unsere Ridgebackhündin Ama, aber auch zu Anton gab es eine Beziehung, wie sie sich manches menschliche Ehepaar nicht besser wünschen könnte. Leider haben wir von Feely nur einen Wurf, an ihr hat es nicht gelegen. Ihr Verpaarungstrieb ist ungebrochen, aber aus privaten Gründen ist es einfach nicht mehr geworden. Heute bereuen wir es manchmal. Besonders gerührt waren wir am Samstag. Der kleine Sohn von Familie Brendel brachte seiner Freundin Feely eine Schutzengelkarte zum Geburtstag, auf der die ganze Familie Brendel aus Geiselbach unterschrieben hatte. Wer solche Bewerber um einen Welpen hat, dem braucht vor der Zukunft mit den jungen Hunden nicht bange zu sein. Heute abend gibt es einen Putenknacker für alle. So haben alle Hunde etwas von Feelys Geburtstag. Wir hoffen, sie noch lange in unserer Mitte zu haben.

06.04.2007

Schoßhund Bozze02Ich seh Osterhasi schon kommen, Frauchen. Schoßhund Bozze (Askari) wünscht alles Gute für die Dalmifreunde und ein schönes Osterfest.

15.03.2007

Wir gratulieren ausdrücklich H. Hoeie mit ihrem Bell A Mirs Elegant Envoy zum Sieg bei der Crufts show 2007, Cocos Vater Starlong Silver Shadow wurde hier zweiter. Beide ließen so erfolgreiche Rüden wie Washakie Chief As Great As als letztjährigen Sieger und Tollwood Lionel At Kilndandy hinter sich. Wir gratulieren Frau Oberüber zu ihrem Rüden und Coco zu ihrem Vater.. Bei den “alten Kerlen” gewann Spotnics Special Selection seinen -zigsten Titel. Wir gratulieren Annemiek und Rhys zu diesem schönen Erfolg.

22.02.2007

vier auf einen Streich 300darf ich rein“bitte lasst mich rein”

14.12.2006

“Alle Jahre wieder” ist es Zeit, Freunden und Bekannten zum Fest alles Gute zu wünschen und damit alle guten Wünsche auch für das kommende Jahr zu verbinden.
Ein frohes Fest und ein gesundes, glückliches und erfolgreiches Neues Jahr
Merry Christmas and a happy New Year - best whishes for 2007 and good luck
Buon Natale e Felice Anno Nuovo

                                                                          Versuch13-800

                                                                                   

4.12.2006

Wir trauern mit unseren Freunden Eva und Horst Linn um Alice vom Hirschbachtal, geb. 22.3.1990 bis 29.11.2006. Antons Schwester war die letzte aus einem kerngesunden Wurf, um den jeder Züchter das Ehepaar Linn und die Welpenkäufer beneiden dürfte, da die meisten Hunde 14 Jahre und älter bei stets guter Gesundheit wurden. Alice hat ihren Züchtern nur Freunde bereitet und ihnen ihre Fürsorge bis zum letzten Moment mit hingebungsvoller Zuneigung gedankt. Wir selbst haben diese Freunde mit Anton über 14,5 Jahre gehabt und danken den Hunden des A-Wurfes vom Hirschbachtal zudem, durch sie so wertvolle Menschen und wirkliche Hundeliebhaber kennengelernt zu haben mit denen uns eine tiefe Freundschaft verbindet.

15.10.2006

Hanne DO 2006 Vet. CHVeni, vidi,vici - Honeymoon von Reinholds Hüsung, Tochter unseres Anthony vom Hirschbachtal und Vinca´s Kalinka, wird am 13.10.2006 Veteranen Bundessieger und Veteranen BOB in Dortmund mit Chancen in der Endbewertung von drei Hunden bei Ehepaar Fintorova zum Gesamt-BOB und am 14.10.2006 Siegerin der Veteranen Klasse in der Jahrhundert Siegerschau und Veteranen BOB. Damit hat sie mit 3 Starts die Voraussetzungen zum Deutschen Veteranen Champion erfüllt. Wir sind stolz auf unsere “Hanne”, die in der Jugend wie jetzt im Alter ihren Konkurrenten wenig Chancen auf den Gewinn zunächst in der Jugendklasse, dann der offenen Klasse, dann der Championklasse und jetzt der Veteranen Klasse gelassen hat. Langlebige Linien strahlen auch noch im Alter mit Charme. Danke an Fam. Strickrodt für das Bild.

15.09.2006

3 Grazien 6.9.06-HP02Der letzte Sonnentag vielleicht in diesem Monat, Billy, Feely und Hanne genießen die warmen Sonnenstrahlen im Schlösschen. Die Jugend tobt sich derweil aus und pflügt den Waldboden um. Die Kastanien und Eicheln fallen schon von den Bäumen, bald wird es Herbst und der Winter naht.

14.09.2006

Lena 21.7.06 mit Papa-HP Lena mit “Papa” nach schwerer Tagesarbeit am Abend in der Lieblingspose auf der Couch.  Lena ist ohnehin Bonsaiformat und Leichtgewicht, passend zum Herrchen. Wer hat da gelacht?

13.09.2006

Askari Mamas Liebling02Der “Dicke” mit Frauchen auf der Couch. Askari, mit Kosenamen “Bozze” gerufen, kann sich mit all seiner Größe ganz klein machen, Hauptsache er darf bei Frauchen liegen. Im Guinessbuch als größter Schoßhund eingetragen.Das Fussvolk muss unten bleiben, in den Körben. Sind ohnehin alles Weiber, die den Pascha bekuren. Er ist der einzige Hahn im Korb, hat alle Freuden, aber Freud und Leid mit 6 Frauen liegen eng beieinander. Oh je.

03.09.2006

Hanne CLP 09-06-Vet.1Honeymoon von Reinholds Hüsung aus unserem Anthony und Vinca´s Kalinka, Mutter von Bacio, Baffo und Bolero hat in Cloppenburg mit dem Veteranen-BOB den ersten Schritt zur Anwartschaft zum Veteranen Champion gemacht, nachdem sie in jungen Jahren mit dem ES, Hessensieger und Clubsieger u.v.m. schon beachtl. Erfolge hatte. Im Finale der Veteranen BOB´s aller Rassen glänzte sie als einzige mit unglaublichen Bewegungen, wurde aber zum Erstaunen des Publikums nicht plaziert. Trotzdem sind wir hochzufrieden, “Hanne” hat die Rasse als Aushängeschild für Fitness im Alter ausgezeichnet vertreten. Das tägliche Training am Fahrrad mit 30-40km pro Woche zeigt seine Früchte, sie liebt ihre Radtouren..

19.03.2006

Am 22.3.06 feiern Alice und Anderl vom Hirschbachtal, die Wurfgeschwister unseres Anthony vom Hirschbachtal, ihren 16. Geburtstag. Die Anpaarung von Attila von der Stadt München und Cliff vom Wingert hat damit ein Höchstmaß an Langlebigkeit bei lebenslanger Gesundheit gebracht. Mit Berechtigung können die Züchter Horst und Eva Linn ihre Alice voller Stolz in den Arm nehmen, haben sie durch ihre aufopfernde Pflege und großen finanziellen Einsatz doch wesentlich dazu beigetragen, dass ihr Liebling nach einem schweren Verkehrsunfall und drei großen Operationen im vergangenen Jahr noch unter uns weilt. Interessierte Züchter können an dieser beachtlichen Aussicht auf Langlebigkeit teilhaben durch die Gene, die in Antons Enkeln Baffo und Bolero vom Jagdschlösschen sowie Halunke von Reinholds Hüsung ( Veteranen-CH) als direktem Sohn an die nächste Generation weitergegeben werden können.

 

am 8. Februar jährt sich der Tag, an dem unser unvergessener Bacio sterben musste. Dies Bild zeigt ihn mit seinem Sohn Askari 2004 in Biebesheim. Askari erinnert uns täglich an Bacio und wir sind froh ihn zu haben, weil sein liebenswürdiges Wesen und sein freundliches Gesicht dem seines Vaters gleichen.

© Layout copyright by Anke Dahl & Fam. Behling
Inhalt by Familie Behling